Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

2 Clips und Väterbashing.

Böse Augen - Bashing

2 Clips und Väterbashing

Hier passiert irgendwie nichts. Nicht, dass ich faul wäre. Aber irgendwie ist mein Zeitmanagement so ziemlich im Eimer.

Allerdings habe ich zwischenzeit zwei Clips gemacht. Zwar – oder zum Glück – ohne mich, aber ich habe sie gemacht.

Einmal den Frédéric Prinz von Anhalt

Beim Prinz geht es um die Unterstützung von Donald Trump. Völlig neutral, latürnich.

Islamisten sind auch Muslime

alhayattv

Islam und Islamismus, zwei Seiten einer Medaille, oder doch unterschiedlich?

Wie wird im Westen zwischen wahrer und nicht wahrer, Staatfreundlicher und Staatfeindlicher Islam unterschieden und nach welchem Maß und Kriterien wird und soll gemessen und beurteilt werden?

Das Ganze aus zwei Blickwinkeln betrachtet, die westliche und die islamische.

Es wird seit vielen Jahren . . .

Lesen: Clip: Islamisten sind auch Muslime

Link: hpd – Islamkritiker beziehen gemeinsam Stellung

Islamkritiker melden sich zu Wort

Islamkritik ist nicht genug – Sklaverei und Kriege durch den Islam

Es muss gehandelt werden. Man muss einen Blick auf muslimische Geschichte werfen. Es werden immer wieder die Kreuzüge angeführt, im Vergleich zu den Kriegen, die im Namen des Islams geführt wurden, sind diese als bedeutungslos einzustufen. Es macht sich auch niemand klar, wie viele Menschen durch den Islam versklavt worden sind. Von den aktuellen Terroranschlägen spricht man da noch nicht.

Der Islam . . .

Lesen: Link: hpd – Islamkritiker beziehen gemeinsam Stellung

Hillarys Nominierungsparteitag – gekaufte Jubler — RT Deutsch

truth_lies

Hillary Clintons Wahlkampf läuft sehr gezielt mit fragwürdigen Methoden.

Die Mainstream-Medien (MSM) haben von der glitzernden Inszenierung der Nominierung von Hillary Clinton als Präsidentschaftskandidatin auf dem Demokratischen Parteitag (DNC) das Bild eines glänzenden Sieges und einer überschwenglichen Aufbruchsstimmung vermittelt. Doch ein Blick hinter die Kulissen zeigt ein ganz anderes Bild.

Quelle: „Gekaufte Jubler?“ – Was der Mainstream von Hillarys Nominierungsparteitag verschwieg und wegschnitt — RT Deutsch

Hillary Clintons Leichen im Keller

10 Leichen aus dem Keller von Hillary Clinton.

Ist Trump aber nicht ein fieser, böser Nazi? 😉

Psychiaterin Iris Hauth über Täter im Terrorismus

Islamic War on Everybody Else Tour - pelzblog

Anschläge in Deutschland: Täter haben in der Regel keine psychische Störung

Die Anschläge in Würzburg und Ansbach sowie der Amoklauf in München wurden von jungen Männern verübt. Psychiaterin Iris Hauth über den Stand der Forschung zu den Tätern

Vera Lengsfeld: Die Ungereimtheiten von München

Islamic War on Everybody Else Tour - pelzblog

Die Kämpferin für Bürgerrechte Vera Lengsfeld stellt auf ihrer Webseite einige Fragen zum Terrorakt von München.

(…) Wichtiger aber sind folgende Fragen: Warum wird in der deutschen Diskussion die Aussage der Frau aus dem McDonald´s unter den Tisch fallen gelassen, die in den britischen Medien verbreitet wurde, dass der Täter beim Schießen im Schnellrestaurant Allahu Akbar gerufen habe?

Die Frau hat den Täter als heavyset, stämmig, beschrieben. Das trifft kaum auf einen 18-jährigen Schüler zu, . . .

Lesen: Vera Lengsfeld: Die Ungereimtheiten von München

Morgendliche pseudo-linke Propaganda mit dem Tagesspiegel

Islamic War on Everybody Else Tour - pelzblog

Als ich noch mehr Zeit hatte, habe ich mich tagtäglich über den Newsletter des Tagesspiegels geärgert. Mittlerweile habe ich weniger Zeit und mir sind viele Dinge bewusst, ich ärgere mich allerdings nicht mehr so stark. Der heutige Newsletter zeigt bereits im ersten Absatz auf, welche Linie der Tagesspiegel treu verfolgt.

Guten Morgen,

was für ein Wochenende – Wahnsinn im Stundentakt. Am Sonntagabend baute dann auch noch Donald Trump den Mord an drei Polizisten (Baton . . .

Lesen: Morgendliche pseudo-linke Propaganda mit dem Tagesspiegel

„Maas droht Facebook wegen Hasskommentaren“

16090677324_12e1758b0a_z

Drohen ist die linke Vorstufe zu Steine schmeißen

und Steine schmeißen Kinder. Maas ist allerdings gefährlicher als Kinder.

Im Herbst hatte sich Facebook verpflichtet, rigoros gegen Hasskommentare vorzugehen. Passiert sei aber nichts, so Bundesjustizminister Maas. Nun spielt er ein letztes Ass – und droht mit Brüssel.

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat Facebook vorgeworfen, Zusagen im Kampf gegen Hassbotschaften nicht vollständig einzuhalten. In einem dem „Spiegel“ vorliegenden . . .

Lesen: „Maas droht Facebook wegen Hasskommentaren“

Terrorgefahr: Berlin und Washington schließen Geheimvertrag – DIE WELT

truth_lies

Deutschland setzt im Eiltempo um

Trotz Snowden- und NSA-Affäre: Deutschland und die Vereinigten Staaten wollen im Kampf gegen den Terror wieder so eng wie möglich zusammenarbeiten. Im Eiltempo setzen sie nun ein Geheimabkommen um. (…)

Quelle: Terrorgefahr: Berlin und Washington schließen Geheimvertrag – DIE WELT

Was das für den gemeinen Otto und seine Ottilie bedeutet, ist klar: Privatsphäre war gestern. Der Terrorismus wird nur vorgeschoben.

Welcher terroristische Anschlag wurde denn bisher durch das . . .

Lesen: Terrorgefahr: Berlin und Washington schließen Geheimvertrag – DIE WELT

Link: Snowden, Orwell und die „Internet-Denk-und-Sprechpolizei“

Der große Bruder ist schon lange da.

Einen guten Artikel über das Ausspionieren eines jeden Bürgers gibt es bei Tichys Einblick.

(…) Mittlerweile haben wir 2016 und mich beschleicht zunehmend ein Gefühl des Unbehagens. George Orwells Dystopie, das muss man bei aller Untergangsstimmung sagen, ist freilich noch nicht erreicht, aber wir tun in Deutschland gerade alles, um uns in großen Schritten darauf zuzubewegen. Snowden, die NSA – all das war für viele damals sehr abstrakt. . . .

Lesen: Link: Snowden, Orwell und die „Internet-Denk-und-Sprechpolizei“

Gesichter der Nachhaltigkeit | Prof. Dr. Günter Buchholz

gunter_buchholz_gdn_faces_header_kw_18

Diversity Management – wem nützt das?

Diversity ist ein Modebegriff, der auch in der Betriebswirtschaftslehre und in der unternehmerischen Praxis eine gewisse Rolle spielt. Aber es ist eine naive Selbsttäuschung oder ein Ausdruck von Einfalt zu meinen, mit Diversity sei Vielfalt im Sinne von Heterogenität gemeint. Fragt man, was der Begriff wirklich – und das heißt praktisch – bedeutet, dann stößt man auf eine strategische sprachpolitische Täuschung.

Diversity . . .

Lesen: Gesichter der Nachhaltigkeit | Prof. Dr. Günter Buchholz

Eine Welttournee, die niemand sehen will

Islamic War on Everybody Else Tour - pelzblog

Ich bin gegen ALLE Religionen. Gegen eine bin ich aber gerade sehr akut.

Islamic War on Everybody Else Tour - pelzblog

Impingement als Syndrom, meine Schulter und ich

Impingement-Syndrom Schulter - pelzblog

Ich weiß: Mitleid habe ich nicht zu erwarten. Dann unterhalte ich aber hoffentlich mit drei Bildern meiner sexy Schulter.

Das ist meine sexy Schulter:

 

#gallery-1 { margin: auto; } #gallery-1 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 33%; } #gallery-1 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-1 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */ Impingement-Syndrom Schulter - . . .
<p><b><i>Lesen: </i></b><a href=Impingement als Syndrom, meine Schulter und ich

Der BREXIT und die Börse

BREXIT - Footsie - FTSE 100 - pelzblog

Ja, der BREXIT. Der Untergang für England – die Schotten sind doch „vernünftig“ – und Europa. Ach so. Bei Europa sind die Schotten ja auch dabei…

Zunächst: Was ist der FTSE 100 Index?

Der FTSE 100 Index (umgangssprachlich: Footsie; fʊt͡si; dt. Füßeln) ist der wichtigste britische Aktienindex. Die Abkürzung FTSE steht für Financial Times Stock Exchange. Der FTSE 100 ist eine Kennziffer, die über Entwicklung und Stand der britischen Aktienkurse der 100 größten und . . .

Lesen: Der BREXIT und die Börse