klare GedankenMusikÖkoTiereVegan

Mötley Crüe Drummer sagt „Nein!“ zu SeaWorld

Habe heute zufällig diesen Artikel – TOMMY LEE Doesn’t Want MÖTLEY CRÜE Music Used In SeaWorld’s ‚Shamu Rocks‘ Shows – hier gelesen.

Man mag über PETA ja denken, was man will, aber ich finde den Schritt von Tommy Lee absolut „on top“. (Ich komme auf PETA, weil PETA in dem Artikel genannt wird und Tommy Lee ein bekannter Aktivist ist.)

Kurz zu PETA:
Die Ziele sind top, nur die Artikulation der Ziele lässt manchmal ein wenig zu wünschen übrig, Ansonsten bin ich vom Herz aber absolut auf der Seite von PETA.
Allerdings muss man oft einen radikalen Ton anschlagen, um Menschen dazu zu bewegen, mal ein wenig ihr Hirn einzuschalten. Für mich ist der Ton allerdings tlw. etwas „aufdringlich“, könnte aber auch daran liegen, dass ich Dinge oftmals sehr extrem wahrnehme.

Schön aber zu wissen, dass auf eine meiner ewigen Lieblingsbands Verlass ist. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.