EmotionenLiebeMusikPrivatSonnewirre Gedanken

Lied:
Reinhard Mey – Ich liebe Dich

Jaaaa…. …wer hätte gedacht, dass ich nochmal merkwürdig drauf sein könnte? Niemand, LATÜRNICH. 😀

Ich beame mich gerade so durch meine Festplatte – alles artig selbst gegrabbt – und irgendwie landen die Klicks immer auf Musik, die mich tiefer reißt. Ab morgen gibt es dann wieder meinen guten, alten, treuen Avant-garde Black Technical Death Speed NWOB Heavy Metal.

Hier nun der Text vom Reinhard, dem Mey. (Ja, auch Metaller dürfen – müssen gar! – ihn hören)

Reinhard Mey – Ich liebe Dich
Ich habe unzählige Seiten vollgeschrieben
Ich habe mir Geschichten ausgedacht
Bin keine Antwort schuldig geblieben
Ich hab den Denker und den Clown gemacht
Ich habe Weisheiten von mir gegeben
Und dabei manche Torheit, wie’s mir scheint
Ich hab geredet als ging’s um mein Leben
Und doch nur immer eins gemeint:Ich liebe Dich
Ich brauche Dich
Ich vertraue auf Dich
Ich bau auf Dich
Wollte nicht leben ohne Dich
Ich liebe DichIch hab versucht, in immer neuen Bilder zu sprechen
Doch jetzt geht die Zeit mir aus
Ich kann nicht mehr um sieben Ecken schildern
Ich sag es einfach und grade heraus
Ich sag es einfach und ich schreibe
Auf Deinen Spiegel, auf die Bank
Auf die beschlagene Fensterscheibe
Wofür ich so viele Umwege erfand:Ich liebe Dich
Ich brauche Dich
Ich vertraue auf Dich
Ich bau auf Dich
Wollte nicht leben ohne Dich
Ich liebe DichManchmal sehe ich uns beide in Gedanken
Auf einem menschenleeren Bahnsteig stehen
Zwischen uns unsichtbares Schranken
Und einer bleibt, einer muss gehen
Lautsprecherstimmen und Türen schlagen
Und winken aus dem anfahrenden Zug
Ich will’s immer und immer wieder sagen
Und sag es Dir doch nie genug:Ich liebe Dich
Ich brauche Dich
Ich vertrau auf Dich
Ich bau auf Dich
Wollte nicht leben ohne Dich
Ich liebe Dich

 

Tja, es ist nur schade, wenn man merkt, dass man niemanden hat, dem man das sagen kann.

Aber egal:
Mein Lieblingsstück von Reinhard Mey ist sowieso „Keine ruhige Minute“ – bin doch auch Papa. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.