Atompolitik:
Merkels Altlast – BZ

Mir wurde gerade Speiübel, als ich den Artikel “Atompolitik Gorleben Merkels Altlast” gelesen habe.

Mir wird so speiübel, wenn ich von diesen ekelhaften Verflechtungen lese. Ein Atombefürworter wird also zunächst abgesetzt, um dann wieder durch Merkels Gnaden eingesetzt zu werden, weil ja die Atomlaufzeit verlängert werden soll.

Selbst nach dem Kippen dieser Verlängerung wird nun an diesem Atomnazi festgehalten? *kotz*

Dieser Mensch hat Kosten von mehreren Milliarden verursacht und der arme Mittelständler heult, dass der Atomausstieg soooo teuer wird. Das einzige, was teuer ist, sind die Folgekosten der Atomenergie. Von den Risiken der Atomenergie sprechen wir da noch gar nicht.

Mich ekelt dieses unmoralische, geldgetriebene Verhalten in der Politik an. *kotz*

Ein klares “JA!” zum Atomausstieg und dann langsam mal die Reichen an der Rettung der Finanzen beteiligen, die Armen bezahlen schon genug und halten die Welt am Sch….

Sorry, ich kann mich gerade nicht wirklich artikulieren, weil ich so derartig angewidert bin…

Aber warum hat dat Merkel immer noch so gute Umfragewerte? Warum? Regiert sie von Gottes Gnaden oder wie oder was? Ich schrei gleich…. *AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAARRRRRRRRRRRRGGGGGHHHHHH!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.