Die Welt braucht die BILD!

Ich bekomme jeden Sonntag die Bild am Sonntag in den Briefkasten geschmissen. (Es gab da mal Fußballsammelbilder umsonst und ich habe für diese ‘Probeabo’ nix bezahlt – nicht dass hier Missverständnisse aufkommen! Ich lese sie auch nicht! Dann müsste ich doch aus dem Fenster… ;))

Auf jeden Fall flog mein Blick heute über das Cover. …und siehe da, es wurde bestätigt, was ich schon immer zu wissen geglaubt habe:

Die Welt braucht die BILD.

Die Welt braucht die BILD als

  • Motor für den Kopf
  • Motor für das soziale Leben
  • Motor für die Kultur
  • Motor für das Sexleben
  • Motor für alles und nichts!

Als Beweis folgt nun eine Headline des heutigen Tages!

Die Welt braucht die BILD!

Seit einer Überschrift in der BILD diskutiert also ganz Deutschland. 😀 😀 😀

Ich wusste gar nicht, dass die eine solche Überschrift hatten.

…und nö, nicht dat Frau von der Leyen hat die Diskussion entfacht, um ihr Projekt durchzubringen… Auf gar keinen Fall.

Ist ja alles nett, nur der Ansatz ist komplett falsch. Warum muss man immer etwas ausbügeln, was man versemmelt hat? Warum nicht auch mal zurückrudern? Wäre das ein Zeichen von Schwäche?

Wohl kaum.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.