‘Es gibt keine
Geschlechterunterschiede’ :D

Schulsport: Das Geheimnis des weiblichen Kurzwurfs

 

Es geht mir schwerstens auf den Sack, dass natürliche Geschlechterunterschiede “heutzutage” immer wegdiskutiert werden sollen.

Es gibt Unterschiede zwischen Männer und Frauen. Daher macht das “Stapeln” ja auch so einen Spaß. 😛

Dieser ganze Genderkram ist oftmals einfach nur riesiger Quatsch.

Ein Gedanke zu „‘Es gibt keine
Geschlechterunterschiede’ :D

  1. Entschuldigung:
    Es gibt ja mittlerweile keine Geschlechter mehr. “Mama” und “Papa” sind zwei ganz altmodische Begriffe, die ausgedient haben sollten. *kotz*

    Die Frage ist nun, wer solche Thesen angestoßen hat bzw. anstößt. Ich könnte es Euch verraten, darf ich aber nicht, da ich keine Quote erfülle. 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.