Helft ‘Thrawsunblat’

Eigentlich wollte ich hier kein Metalzeug posten. Dafür gibt es meinen anderen Blog – http://blog.nuklearsprengkopf.de.

Allerdings bin ich immer noch in tierischer Trauer, weil David Gold – der eigentliche Musiker von Woods Of Ypres – letztes Jahr ganz kurz vor Weihnachten verstorben ist. Ich höre nach wie vor täglich Woods Of Ypres. Die Todesumstände waren ein wenig “merkwürdig”, daher höre ich sämtliche Songs jetzt mit anderen Ohren.

Wie dem auch sei – RIP David -. Es gab zuvor ein Projekt namens Thrawsunblat. Das Projekt wird auch ohne David weitergeführt. Die Band bittet um Hilfe, dass sie ihr Album veröffentlichen können.

Ihr dürft also an

thrawsunblat[at]gmail[dot]com

per paypal spenden.

Hier der Aufruf per Clip:

 

…und noch eines der vielen geilen Stücke von Woods Of Ypres

Das sind immer so die Momente, in denen ich feststelle, dass ich wohl zu viele Emotionen für diese Welt habe.

RIP David – Du warst ein netter Kerl, die Mails mit Dir werde ich niemals vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.