Chili con Tofu
– noch nicht gegessen ;)

Ich kränkele momentan ja ein wenig. Trotzdem war es an der Zeit endlich wieder “ordentlich” zu kochen. Da mein Sohn so gut wie gar nichts mag, ist das gar nicht so einfach. Obwohl er angeblich keine Kidneybohnen mag, habe ich es gewagt und heute Chili Con Tofu in der “entschärften Kinderversion” zubereitet.

 

Chili Con Tofu

 

Dabei habe ich gelernt, dass Essig in Speisen durchaus Sinn macht. Der Essig hat dem Essen den letzten Rest gegeben. War voll toll, obwohl es wie schon 3mal gegessen aussah.

Ha Ha

 

Natürlich 100 % vegan. 😉

2 Gedanken zu „Chili con Tofu
– noch nicht gegessen ;)

    1. Na klar, das “Grundrezept” kann ich gerne rüberschicken. Ich koche aber immer mit Rezepten als Grundanleitung.
      Ich halte mich nie so wirklich an Mengenangaben oder alle Zutaten. Die tausche ich auch schonmal aus.

      Ich schicke das Rezept aber rüber. Ich glaube, ich habe nur weniger Tofu und Spitzpaprika anstatt normaler Paprika genommen. Bin halt oft wirr. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.