Meine Irrtümer über
Mehrwegflaschen bzw. den Pfand

Vielleicht oute ich mich jetzt als blöd. Aber falls es weitere Blöde wie mich gibt, kann ich ihnen wenigstens aus ihrer Blödheit heraus helfen.

Bisher dachte ich immer, dass sämtliche Plastikflaschen, für die ich Pfand bezahle, mehrfach befüllt werden. Dem ist aber anscheinend nicht so. Viele dieser Flaschen sind offenbar Einwegflaschen.

Sprich: Sie werden lediglich einmal befüllt.

Gerafft habe ich das ganze anhand des Artikels

Dosenpfand feiert Jubiläum
Einweg? Mehrweg? Einfach weg?

 

in der TAZ. Jetzt mus sich erstmal sehen, welche Flaschen ich am besten kaufen kann.

Edit:

Fraukes Kommentar brachte zumindest die Erleuchtung in mir, dass ich das nochmal im Klartext – vor allem für mich – feststelle:

25 Cent Pfand: Es wird geschreddert!

15 Cent Pfand: Es wird mehrfach befüllt.

Am besten: Glas mit Mehrwegpfand

Ich muss allerdings feststellen, dass auch hier die Industrie wieder asozial ist:
Viele Getränke gibt es anscheinend ausschließlich in der 25-Cent-Version.

(Ich verlinke momentan auf die Mobilseiten der TAZ, weil die “richtigen” Seiten hinter einer Paywall stecken, falls die mobilen Seiten nicht funktionieren: Bitte mitteilen!)

4 Gedanken zu „Meine Irrtümer über
Mehrwegflaschen bzw. den Pfand

  1. Aber es ist doch allgemein bekannt (sollte es zumindest), dass die 0,25 €-Pfandflaschen geschreddert werden und die 0,15 €-Pfandflaschen werden mehrfach befüllt.

    Eigentlich sollte man ja nur Glasflaschen kaufen …

  2. Wie man in dem Artikel und auch in meinem Artikel hier lesen kann, ist es das offensichtlich leider nicht.

    Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch nie darauf geachtet, was ich an Pfand bezahlt habe. Ich dachte, es gäbe ausschließlich 25 Cent Pfandflaschen.

    Ich denke, mit dieser Ahnungslosigkeit geht es einigen so.

    Glasflaschen?
    Kenne ich doch fast nur noch als Bierflaschen. 😉

    1. Naja, es gibt ja verschiedene Pfandautomaten … eben für Einweg und für Mehrweg – von daher isses ja eigentlich klar 🙂

      Wir haben übrigens einen Wassermaxx fürs Mineralwasser. Falls ich mal dran denke, neue Kohlensäure zu kaufen, muss ich auch keine Flaschen mehr schleppen …

  3. Du kommst aus einer Bananenrepublik. Bei uns gibt es EINEN Automaten für alles.

    Das war auch schon in Sankt Arschloch so.

    Bei Euch haben sie die zwei Automaten aufgestellt, weil sie wissen, dass ihr dann kluge Sprüche im WWW bringen könnt. 😀 😀 😀

    …dies war ein Scherz.

    Aber bei uns gibt es wirklich nur einen Automaten für beide Pfandtypen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.