‘Femen’ – duchgeknallte
Feministinnen

Frauenrechtlerinnen Femen
Feministinnen eröffnen Büro in Berlin

Man stelle sich mal vor, Männer wären auf einer Veranstaltung aufgetaucht, die überhaupt gar nichts mit Beschneidungen zu tun hat und wären dort mit entblößten Geschlechtsteilen herumbrüllend herumgelaufen. Diese Männer wären als exhibitionistisch und durchgeknallt abgetan worden. Exhibtionismus wird bei Männern ja direkt auch mit Pädophilie in einern Topf geworfen, weil der Mann ja an sich schon pervers ist. Männer hätten also wahrscheinlich die ganze Härte des Gesetzes zu spüren bekommen.

Bei Frauen allerdings wird das ganze befremdliche Spektakel zum Ausdruck eines ausgeprägten Feminismusses. Ja, ja, ja… Frauen sind gleicher. 😛

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.