Frauendiskriminierung bei Gehältern

Es ist ja ein absolutes Märchen, dass Frauen für dieselbe Tätigkeit viel weniger Geld bekommen als ein Mann. Fragt man jemanden, der dieses Märchen hemmungslos weiterverbreitet nach einem konkreten Beispiel aus dem Bekanntenkreis kommt…

…ein riesengroßes…

NICHTS.

Mir sind die Faktoren “Kindererziehung” und “Teilzeit” ja schon lange in den Sinn gekommen. Frauen, die in Teilzeit arbeiten, mit Männern zu vergleichen, die 50 Arbeitsstunden die Woche leisten, ist dumm.

Nun ja…

Hier gibt es einmal andere Zahlen. Diese Zahlen werden aber Radikalfeministinnen nicht davon abhalten, ihr ständig falsches Lied zu singen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.