#Limobox –
sie ist da. :)

Bei uns ist heute die Limobox angekommen. Die ersten Geschmacksproben hat die Limobox hervorragend bestanden. Wir haben uns die Geschmacksrichtung “Rote Früchte” genommen. Das Mischungsverhältnis soll so ungefähr bei 7 Teile Wasser zu ein Teil Saft aus der Limobox sein. Das macht man aber natürlich nach Geschmack. 😉

Limoxbox_jetzterstrecht

Dass ich mich über diese ganzen Petaflaschen ärgern muss, ist jetzt endlich vorbei. Die Kiste mit dem Saft ist wohl komplett biologisch abbaubar – obwohl ich mir beim Zapfhahn nicht wirklich sicher bin. Ich werde jetzt keine Ökomonster-Flaschen mehr schleppen. Außerdem macht es meinem Sohn Spaß, sich sein Getränk zu zapfen und abzuschmecken. \w/

Nachdem wir die Box jetzt ausprobiert haben, ist es zur Ernüchterung gekommen. Es sind 3 Liter konzentrierter Saft in der Box. Demnach kostet ein Liter über 6 Euro. (Die Box kostet 24 Euro plus Versandkosten). Ein Mischungsverhältnis von 1 zu 7 ist auch etwas sehr optimistisch. Wir hatten ein Mischungsverhältnis von ungefähr 1 zu 4. Daher ist die Ergiebigkeit geringer als angegeben.  Ich finde insgesamt also den Preis etwas hoch angesiedelt. Daher werden wir wohl eine Alternative woanders suchen müssen. Man muss bedenken, dass eine Flasche Wein für ca. 6 Euro schon eine ganz gute Flasche Wein ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.