FrauenGerechtigkeitGleichberechtigungMännerPolitik

#Wirtschaftwoche: Zitate zu
„Vorab-#Quotenfrauen“

In der Wirtschaftswoche gibt es einen mehrseitigen Bericht über „Topfrauen“ in der Wirtschaft.

Es sind jene Frauen, die in der Wirtschaft auf Angst vor einer kommenden Quote tlw. an ihre Topjobs gekommen sind. Einige von diesen Topfrauen kommen dabei nicht wirklich gut weg. Das ganze zeigt aber, dass Frauen mittlerweile aufgrund ihres Geschlechts und nicht ihrer Qualifikation gegenüber Männern bevorzugt werden. Sowas nennt man gemeinhin Diskriminierung. Interessiert jetzt nur keinen, weil Männer diskriminiert werden. Noch besser: Man will es gar nicht erst sehen!

Einige Zitate aus diesem Artikel gibt es hier.

Edit:
Jetzt fliegt hier gerade auch ein Link aus der Wirtschaftswoche rein:

Geschlechterkampf
Die Frauenquote bremst Männer aus

Es ist ja auch so, dass die meisten Frauen eben keine „männliche Karrierre“ anstreben und daher sowieso nicht zu 50 % als Bewerberinnen in Frage kommen.

Passend dazu dieser Artikel:

Die meisten Frauen wollen keine männliche Karriere

und

Ausbildungsberuf nach Geschlecht: Frauen mögen Blumen, Männer lieben Autos

Es mag ja sein, dass es bis vor einiger Zeit einmal so war, dass Frauen in gewissen Branchen übergangen worden sind; nun ist es aber so, dass man als Frau auch mit mangelnder Qualifikation größere Chancen auf eine Topposition haben. Woher sollen denn auch z. B. die ganzen Topfrauen in der Automobilbranche herkommen?

Ein Dank geht mal wieder an Genderama für den Link zu den Zitaten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.