#Neofeminismus

Ich werde ab heute den “neuen Feminismus der Berliner Schule” oder auch den “Allmachtsfeminismus” nur noch als

Neofeminismus

bezeichnen.

Ich musste gerade feststellen, dass dieser Begriff schon länger verwendet wird.  Ist allerdings nicht schlimm. 😉 Dann habe ich es halt unabhängig festgestellt. 😉

Das mache ich, weil niemand etwas gegen den klassischen Feminismus haben kann, der sich selbst als humanistisch sieht. Der neue Feminismus mit seinen Strömungen, die zumeist in Berlin zu verorten ist, birgt diverse Gefahren. Daher bezeichne ich ihn, um ihn abzugrenzen, nun als Neofeminismus.

Wer sich an einen anderen Begriff erinnert fühlt: Das ist nicht beabsichtigt. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.