DiskriminierungFrauenGerechtigkeitGleichberechtigungMännerPolitik

Die Dummheit der Menschen

Eigentlich wollte ich heute einen Beitrag über das neue große

#Aufschrei-Ding, das #Schauhin-Ding, schreiben.

Das hätte aber mit Twitter zu tun. Twitter nervt mich momentan aber sehr an. Das liegt an diesen ganzen #Neofeministinnen, den #Piraten und einigen anderen Wahnsinnigen. Ich dachte, ich hätte einen Schaden. Der Schaden einiger Leute bei Twitter ist aber um einiges größer.

Den Piraten sind Denunzierung, Persönlichkeitsrechte und Demokratie anscheinend total egal; #Neofeministinnen verbreiten übelste Propaganda, die bei einem Mann für begründete Nazivorwürfe reichen würden usw. Gerade heute hatte ich eine Diskussion mit einer #Neofeministin, in der ich ihr gezeigt habe, wie nah manche feministischen Theorien am Faschismus sind. Alles in einem netten Ton.
Der Erfolg war: Sie hat mich geblockt und ich bin immer noch nicht schlauer, dass man solche Diskussionen direkt ganz sein lassen kann.

Während viele Männer das Gespräch zu Feministinnen auf Twitter suchern, ist das einzige, was diese ernten Blocks oder gar Spamblocks. Das wirft kein gutes Licht auf Feministinnen. Es sind aber nur einige wenige, die halt lauter poltern als der Rest. Man darf also nicht der Idee verfallen, Twitter habe etwas unmittelbar mit der Realität zu tun. Das ist zum Glück nicht so. Man muss einfach nur einmal auf der Straße eine x-beliebige Frau fragen, was sie von „#Aufschrei“ hält. Die Wahrscheinlichkeit ist sehr groß, eine Frau zu finden, der #Aufschrei komplett am Hinterteil vorbei geht.

Na ja und jetzt haben wir halt #Schauhin. #Schauhin soll sich gegen Alltagsrassismus richten. Schade nur, dass #Schauhin direkt selbst rassistisch daher kommt. #Schauhin wurde nämlich in #Schauhin und #Schauhinsoli (oder so) unterteilt. Das eine für „Opfer von Rassismus“ und das andere für „Weiße, die sich solidarisieren„. Es wird nämlich wieder die Theorie verbreitet, Weiße könnten gar nicht Opfer von Rassismus werden. Das ist dieselbe Theorie wie die „Männer können keine Opfer von Sexismus sein„-Theorie. Dass diese Theorien absoluter Bullshit sind, brauche ich ja wohl hoffentlich niemandem zu erläutern.

In den Theorien spricht man mal ganz nebenbei bestimmten Bevölkerungsgruppen bestimmte Menschenrechte ab. Das ist faschistisch. Ganz einfach.

Leider nimmt mich das alles so mit, dass ich nicht wirklich noch Lust habe, ausführlicher darüber zu schreiben. Vielleicht ja morgen, falls ich es schaffe, mal etwas länger aus Twitter herauszubleiben. 😉

9 Gedanken zu „Die Dummheit der Menschen

  1. Ich hab jetzt bei Popcornpiraten mitgekriegt, es gibt ein #Anzuggate.
    Ein Zeichen, wie gut es uns geht, andere Leute haben richtige Probleme, Hunger, Obdachlosigkeit, Verfolgung, Krieg, wir diskutieren bei Twitter, ob man Anzüge tragen darf, oder ob man Frauen angucken darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.