GesundheitLinksÖko

Homöopathisches Mittel zurückgezogen:
Wirkstoffe drin! :D

Ich musste gerade sehr lachen… Fefe hatte es im Feed:

Es ist ein homöopathisches Mittel in den Staaten zurückgerufen worden. Grund: Es war tatsächlich ein Wirkstoff drin. 😀

Homeopathic remedies are generally highly diluted substances (in fact the more a substance is diluted, the more effective homeopaths deem it to be) that practitioners claim can cause the body to heal itself. A 2010 House of Commons Science and Technology Committee report found these remedies to perform no better than placebos.

Heißt:
Homoöpathische Mittel sind hochgradig vrdünnte Substanzen, die immer wirksamer werden sollen, je höher die Verdünnung ist. Der Körper heilt sich also selbst. Es wird auch immer wieder festgestellt, dass homöopathische Mittel nicht besser als gewöhnliche Plazebos wirken. Meine Einstellung zur Homöopathie habe ich ja schon öfter hier verdeutlicht.

Was aber hier der wahre Skandal ist: Da könnte ein Mittel tatsächlich wirken….! Okay, ist ja auch Medizin drin… Trotzdem, ey! 😀

3 Gedanken zu „Homöopathisches Mittel zurückgezogen:
Wirkstoffe drin! :D

  1. Je weniger Wirkstoff, desto mehr Wirkung. Ist doch klar!

    Deswegen werden die Homöpothen sicher auch bald die Abschaffung sämtlicher Schadstoffgrenzwerte fordern, denn viel kann ja nich so schlimm sein wie wenig…oder so. 🙂

    Mehr Feinstaub in die Städte!!! Das ist gesund!!!

      1. Man könnte es auch so sehen: Je gesünder Du lebst, weniger Schadstoffe, desto ungesünder ist das. Also lebst Du dann eigentlich ungesünder, weil ja mit der Verdünnung zB Dioxin immer schädlicher wird …

        Was ich mich frage, ob die wirklich unterschiedliche Glaubolie haben oder das Zeug nicht eh nur aus einer einzigen Zuckerkugelmaschine kommt und die da nur unterschiedliche Aufkleber draufpappen. Nachweisen kannste das ja eh nicht und merken würde es auch keiner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.