4 Gedanken zu „old school

  1. Old School? WTF, Platten und CD Cover-Kunstwerke allein sind schon wahnsinnig wichtig. 🙂 Ich habe aber leider auch so einiges in letzter Zeit entsorgen müssen.
    Ja, jede (selbst die mieseste!) Platte die man entsorgt, schmerzt irgendwie.
    Allerdings habe ich das Glück in einem super sanierten 6 Parteien Apartment-Haus (ehemaliger Bauernhof) inklusive extrem relaxten Nachbarn fast schon WG-mäßig zu leben.
    Also ziemlich reger Musik und sonstiger Kulturgut Außtausch ist angesagt.

    Und weil der Pelz (neben Manowar … ^^) gerade punkig unterwegs ist, gibts noch was um die Ohren.

    Ein wahrer Klassiker „old vs. new“

    http://www.youtube.com/results?search_query=the+gun+club+sexbeat&sm=1

    http://www.youtube.com/results?search_query=two+lone+swordsmen+sexbeat&sm=3

    1. Manowar? 😀

      Wo blitzt denn eine Manowar hervor? Ich gebe zu, ich besitze einige Werke von denen. Allerdings nicht auf Vinyl – glaube ich. 😀

      So richtig „punkig“ war ich ja nie. Exploited sind ja tlw. sehr thrashig. Misfits sind halt Misfits… Dead Kennedys fand ich auch ganz cool… Die Clips muss ich mir leider später ansehen. Spiele gerade Chefkoch für meinen Sohn. 😉

  2. „Manowar? 😀

    Wo blitzt denn eine Manowar hervor? Ich gebe zu, ich besitze einige Werke von denen. Allerdings nicht auf Vinyl – glaube ich. :D“

    Ha ha, ich wusste es!

    Mahleit, Jungs!

    1. Habe ich denn schon erwähnt, dass ich seit 30 Jahren Metaller bin? Daher bleibt das nicht aus.

      Einiges ist musikalisch aber auch gar nicht schlimm von Manowar. Ich habe ja auch mal Virgin Stelle gehört…

      Japp! Mahlzeit! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.