Mal sehen, was wird.

Gerade zerrt einiges an den Energien. Es wird wohl wieder Zeit für mich und meinen Sohn.

…und den guten, alten Heavy Metal.

Passend zur Stimmung –

Behemoth – Lucifer

15 Gedanken zu „Mal sehen, was wird.

  1. Wenn hier schon einfach “nur” Musik gebracht wird, kann ich nicht zurückstehen.

    Absolute Lieblingskombo im Metal: Arcturus….
    https://www.youtube.com/watch?v=7pIMXGjFZBc oder
    https://www.youtube.com/watch?v=5KwqFUrAP1E ( man darf raten woher ich meinen Kommentarnamen habe )

    … dicht gefolgt von Opeth
    https://www.youtube.com/watch?v=MDBykpSXsSE
    … und Meshuggah.
    https://www.youtube.com/watch?v=UCICcbNM6AY

    Und für die Nicht-Metaller…
    https://www.youtube.com/watch?v=JT4dBW_3hO0

    LAAAAAANG LEBE DIE ELEKTRISCHE GITARRE!!!!

    1. Ja, ich bin mal wieder “etwas neben der Spur”. Es gab mal wieder “friendly fire”. Das ist für mich schlechter zu ertragen, als Anfeindungen von Feministinnen oder auch der Medien. Daher schnappe ich gerade mal wieder – wie so oft – nach ein wenig Luft.

      Ich habe mir aber vorgenommen, mich auch mal wieder um meinen Blog METAl.NUKLEARSPRENGKOPF.DE ein wenig zu kümmern. Da gibt es nämlich mehr Metal. Hier bin ich ja etwas zurückhaltender, wenn ich Musik poste.

      Meshuggah finde ich auch recht geil. Arcturus muss ich nochmal reinhören. Name sagt mir was…

        1. Nö, normalerweise nicht. Ich bin die letzte Zeit wieder etwas “old schooliger” geworden, gerade höre ich irgendeinen aktuellen Death Metal.

          Will aber heute irgendwas krasses — Avant-garde Metal goes Symphonic Black oder Symphonic Death Metal oder so…

              1. So lange kann ich gar nicht schlafen, bis ich wieder schön bin…

                …aber das Leben hat mich ja schön gemacht… …auf andere Art und Weise… 😀 😀 😀

    1. Meine Energie?

      Ich habe von einer gewissen Affäre ein paar Dinge gelernt. Man sollte nicht auf alles reagieren. Doof allerdings wird es, wenn man sich auf “Alphamännchen-Spiele” in einer ganzen Gruppe einlassen muss. Ich bin absolut kein Alphamännchen…

      Ein wenig Ruhe und gute Musik und alles wird wieder gut. Außerdem will ich auch endlich wieder ein WE mit meinem Sohn ordentlich verbringen- 😉

    1. Nein, diesmal war es aus heiterem Himmel jemand aus den eigenen Reihen, der irgendwelche “Führungsansprüche” ins Spiel bringen wollte.

      Völlig absurde Scheiße. Man entschuldige meine Ausdrucksweise, da fehlen aber irgendwie die netten Worte.

      Mehr möchte ich aber nicht mehr dazu sagen. 😉

  2. Irgendwelche Links? Ich bin immer ein bisschen Ratlos wenn dieser Gruppendynamikkram angesprochen wird. Das liegt wohl an meiner Verweigerung an “social media” teilzunehmen. Darum bin ich wohl das was man “MGTOW” nennt. Keine Gruppen, keine Satzungen, kaum Sendungsbewusstsein. Halte er die Ohren Steif und glotzt am besten “Willow”. Der beste Georg Lucas-Film.

    1. Ne, kein Link. Diesmal findet alles mehr oder weniger im “real life” statt. Die Kommunikation ging zwar per Mail, aber nicht jede Kommunikationsform ist direkt “social media”. 😉

      Willow fand ich auch voll toll. Den könnte ich meinem Sohn mal zeigen…

      Danke fürs erinnern. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.