Was hat die Merkel als BundeskanzlerIN so alles verkackt?

Fragen wir mal einen der erfolgreicheren Blogger dieses Landes.

Fragen wir den Fefe:

Kann sich eigentlich irgendjemand an einen Kanzler in der Geschichte dieses Landes erinnern, der so dermaßen viel in Reihe verkackt hat?

  • Fuck-youDie Dobrinth-Maut,
  • die Vorratsdatenspeicherung,
  • NSU, selbst wenn man nur die aktuell stark schwelenden Krisen zählt!
  • die NSA-Affäre,
  • die Flüchtlinge,
  • die Griechenland-Krise,

… die verkackt ja wirklich alles, was sie anfasst! Und zwar so nachdrücklich, dass die “Welt” — DIE WELT!! — vom “hässlichen Deutschen” spricht.

Beim Nachdenken über Metaphern zu Wahlen in diesem Land ist mir aufgefallen, dass die Farben auf einem Roulette-Rad Schwarz und Rot sind, und die Null ist in Grün. Und so ist das ja auch bei der Wahl. Man kann sein Geld auf Rot oder Schwarz setzen, oder, wenn man auf ganz geringe Erfolgschancen setzt, auf Grün, und am Ende gewinnt die Bank.

Und wie im Casino sind die Leute offenbar zu blöde zu verstehen, dass sie gerade ihre Altersversorgung und den College-Fonds für die Kinder verzocken.

Den Link zur Welt habe ich eingefügt. Ich denke, er spricht von diesem Artikel.

 


 Edit:

Elmar merkt noch folgende Dinge an:

Vergessen wurde:

  • der Atomausstieg,
  • der Afghanistan-Einsatz,
  • TTIP und
  • sicher noch einiges mehr.

Beim Atomausstieg muss man allerdings differenzieren. Aber klar: Auch einiges im Klo gelandet.


 

Die Frage, die ich mir schon seit Jahren stelle ist allerdings die:

Warum lässt sich das deutsche Volk so verarschen?

Unsere Regierung ist unfähig. Genderismus und Feminismus sind z. B. die größten Gefahren für Deutschland-, EU- und Weltpolitik. Warum sind wir so dumm?

Warum wird alles außer Frauenquoten und Frauenthemen ausgesessen? Warum zwingen wir Griechenland so in die Knie?

Und die Merkel sitzt alles aus und streichelt mal ein Mädchen im TV. Vom Schäuble rede ich gar nicht erst. Es ist nicht zu ertragen. Frauenquoten sind wichtiger als eine gesunde Griechenlandpolitik. Was soll auch diese Kriegshetze gegenüber Russland? Warum stecken wir so tief im amerikanischen Arsch?

Ich verstehe das alles nicht. Die Leute werden aber wieder so wählen, wie sie gewählt haben. Oder sie gehen gar nicht wählen. Dann bestimmen halt die letzten Spinner unsere Politik.

Revolution?

3 Gedanken zu „Was hat die Merkel als BundeskanzlerIN so alles verkackt?

  1. Die Frage wäre doch auch: Was hat Merkel Gutes getan?

    Gutes für ‘ihr’ Land, welches sie gerade in Grund und Boden aussitzt. Von dieser Pastorentochter aus der Uckermark hört und sieht man seit Jahren nichts – außer, wenn sie die Menschen mit ihren Neujahrsansprachen nervt.

    Aber man spürt sie, jeden Tag im Portemonannaei (Energiewende, Dämm-Irrsinn) oder sieht die Erfolge ihrer Politik tagtäglich auf der Straße (Einwegpfandflaschen sammelnde Rentner, ‘Folklore’ an jeder Straßenecke) usw.usf.

    Seit Helmut Schmidt geht es nur noch abwärts: Euro-Kohl, GazProm-Schröder und nun eben; Merkel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.