Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

„Children welcome?“ – Schulen in Berlin

Es ist verwunderlich. Für so manches Problem ist angeblich Geld in Deutschland da. An anderen Stellen hapert es seit Jahren. Die Situation der Schulen ist in Berlin seit Jahren katastrophal.

Ich erspare mir jetzt den Hinweis auf aktuelle Probleme. Die Schlüsse darf ein jeder selbst ziehen.

Aus dem Newsletter des Tagesspiegels vom 29.09.2015

(manchmal ist der Tagespiegel nicht nur feministisch)

Neue Folge der Serie Berlins marode Schulen – heute: die Gustav-Falke-Grundschule, Brunnenviertel. Aus . . .

Lesen: „Children welcome?“ – Schulen in Berlin

Die freie Meinung – gibt es sie überhaupt?

Der Clip ist 3 Minuten und 12 Sekunden lang. Mir spricht Herr Jebsen ein wenig zu schnell. Inhaltlich aber spricht er einige interessante Dinge an.

Die Freie Meinung: Ken Jebsen über Meinungsfreiheit

Ein paar Fragen aus dem Clip

Wie viel Deiner Meinung ist tatsächlich Deine Meinung? Wie viel Deiner Meinung ist übernommene Meinung aus den Medien? Wurdest Du evtentuell zu dieser . . .

Lesen: Die freie Meinung – gibt es sie überhaupt?

Etwas zur Doktorarbeit von dat von der Leyen

Pink-Colt

Na, geht doch.

Jetzt also noch die Ursula von der Leyen.

Focus: VroniPlag entdeckt zahlreiche Plagiate

Gerhard Dannemann, Professor an der HU Berlin, teilte auf Anfrage des „Spiegel“ mit: Man habe bereits „37 Textpassagen festgestellt, die gegen wissenschaftlich anerkannte und auch in der damals maßgeblichen Promotionsordnung geregelte Zitierregeln verstoßen“.

Auf fast der Hälfte der Seiten wurden demnach Plagiate entdeckt. Fremde Textpassagen wurden teils wortgleich übernommen, wissenschaftliche Zitierregeln oft nicht beachtet. Drei Seiten bestünden mehr . . .

Lesen: Etwas zur Doktorarbeit von dat von der Leyen

[Link] Nochmal über Abtreibung und Moral

Es fällt schwer, den Artikel

Von der Beliebigkeit der swinging single

Noch mal über Abtreibung und Moral

zu zitieren. Zu geballt sind die Gedanken des Artikels. Ich versuche es dennoch.

Meinungen gibt es viele, das Für und Wider Abtreibung lässt sich ins Unendliche fortführen. Dem kann nur eine prinzipielle Argumentation abhelfen. Wer aber keine Prinzipien hat, ist auf die Beliebigkeit der Meinungen und die Propaganda sowie die Interessen, die dahinter stehen, . . .

Lesen: [Link] Nochmal über Abtreibung und Moral

Die Sprache der Bessermenschen – NICHT-Feminist

Ich konnte heute leider mal wieder nicht so aktiv sein, wie ich wollte. Daher konnte ich nur bei NICHT-Feminist einen Artikel veröffentlichen.

Das Thema ist aber irgendwie auch wieder im Bereich der Meinungsfreiheit.

.

Wer kennt die Aussagen nicht, die immer mit einen „Ich bin ja kein“ oder „Eigentlich bin ich ja für“ anfangen und die mit einem „aber“ fortgesetzt werden: Ich b…

Quelle: Die Sprache der Bessermenschen . . .

Lesen: Die Sprache der Bessermenschen – NICHT-Feminist

Meinungsfreiheit: Zwei oder drei Worte von Harald Martenstein

Heute wollte ich eigentlich den Ken Jebsen zu Wort kommen lassen. Er hat einen interessanten Ansatz über die Meinungsfreiheit. Der kommt, wenn ich mehr Zeit und Ruhe für ein paar eigene Gedanken dazu habe.

Heute erklärt uns Harald Martenstein erstmal die Meinungsfreiheit.

Marsch für das Leben: Demonstration wurde mehrfach unterbrochen

Die Meinungsfreiheit – und die Demonstrationsfreiheit – wird in Deutschland an mehreren Fronten bekämpft. Heiko Maas strebt die Zensur im Internet an und Grüne/Linke organisieren fleißig Gegendemos. Das tun sie sehr erfolgreich.

Heute kam es zu Ausschreitungen rund um Marsch für das Leben:

Fundamentalismus raus aus den Köpfen“, skandierten die Gegendemonstranten. Anfangs starteten die linke Szene und der Lesben- und Schwulenverband getrennt, vereinigten sich aber später. Auf Transparenten war „Mein Körper, meine Entscheidung“ zu lesen, . . .

Lesen: Marsch für das Leben: Demonstration wurde mehrfach unterbrochen

Der Wert des Menschens. (Focus)

Fefe schreibt:

Vom „Focus“ ist man ja über die Jahre einiges gewöhnt, aber das hier zeigt ein Menschenbild, das uns allen zu denken geben sollte.

„Das größere Problem sind die Obdachlosen“ Ansonsten gäbe es jedoch keine größeren Schwierigkeiten in der Tiefgarage des Bahnhofs – zumindest nicht mit den Flüchtlingen. „Größere Probleme hatten wir hier mit den Obdachlosen“, sagt der Soldat, der erst seit wenigen Monaten beim Bundesheer ist. Schon mehrmals habe die Polizei eingreifen . . .

Lesen: Der Wert des Menschens. (Focus)

Marsch für das Leben – linke Gegendemos. (Nachtrag: EMMA jetzt auch.)

Soeben habe ich den Newsletter der Linken erhalten. Heute geht es unter anderem um die morgen stattfindende Demonstration

„Marsch für das Leben“

Die Linke organisiert Gegendemos und verbreitet dementsprechend vorher Nicht-Information und Propaganda.

Aus dem PDF zur Gegendemo:

Wir wollen in einer Gesellschaft leben, in der Menschen selbstbestimmt und frei entscheiden können wie sie leben und wen sie lieben wollen.

Da spielt verantwortliches Handeln und verhüten keine Rolle. Was sind schon ein . . .

Lesen: Marsch für das Leben – linke Gegendemos. (Nachtrag: EMMA jetzt auch.)

Meinungsfreiheit in Deutschland (Norbert Bolz)

Ein Kommentar zur Meinungsfreiheit von

Professor Dr. Norbert Bolz bei Anne Will

Reih hat den Clip teilweise transkribiert und in die Kommentare gestellt:

Es gibt viele Parallelgesellschaften in Deutschland. Beispielsweise auch die Politiker, die meiner Meinung nach auch in einer Parallelgsellschaft leben. … Wir leben weit entfernt von Meinungsfreiheit und ich halte es für den größten Witz der . . .

Lesen: Meinungsfreiheit in Deutschland (Norbert Bolz)

Lügenpresse/Lügenstaat – natürlich in Berlin

Ich bekomme den Newsletter des Berliner Tagesspiegels, um mich täglich über feministische und in Lügen gepresste Nachrichten zu erfreuen. Die folgende Nachricht ist aus dem Bereich Asyl. Mit Äußerungen zu dem Thema halte ich mich momentan normalerweise zurück. Ich habe keine Lust mir auch noch in diesem Bereich dumme Sprüche geben zu lassen: Auch eine Form der Vorabzensur, da es vielen so geht.

Vermeldet wurde heute morgen Folgendes durch den Tagesspiegel:

Sind mit Asylsuchenden auch . . .

Lesen: Lügenpresse/Lügenstaat – natürlich in Berlin

Tage der Meinungsfreiheit

Mir wird immer bewusster, wie sehr die Meinungsfreiheit in Deutschland leidet. Das liegt nicht nur an der Art und Weise, wie unser Staat und die Presse mit für sie unliebsamen Meinungen umgeht, das liegt auch vor allem an der Sicht vieler Mitmenschen auf die Meinungsfreiheit. Bestätigt werden sie durch Bemühungen eines Bundesjustizministers Heiko Maas, die Meinungsfreihet einzuschränken. Begonnen wird bei Facebook. Es wird dann weitergehen.

Ich versuche daher, mich in den nächsten Tagen mit der . . .

Lesen: Tage der Meinungsfreiheit

Rainer Mausfeld: Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Der folgende Clip ist empfohlen worden – die Frankfurter Erklärung war es, irgendwo -, ich bin allerdings noch nicht dazu gekommen, ihn zu sehen. Ich möchte ihn aber dennoch teilen.

Rainer Mausfeld: Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Vortrag an der Christian Albrechts Universität Kiel, am 22.06.2015: Warum schweigen die Lämmer? Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement. Prof. Dr. Rainer Mausfeld, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Der . . .

Lesen: Rainer Mausfeld: Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Facebook hat kein Rassismusproblem

– Facebook hat ein Bessermenschenproblem.

Ich hatte vor einiger Zeit eine Zwangspause bei Facebook. Warum ich gesperrt worden bin, weiß ich immer noch nicht richtig. Ich nehme aber an, man hat dort meinen wirklichen Namen verraten. Die Zeit der Sperrung war eine sehr entspannte Zeit. Ich musste mich nicht über ärgerliche Artikel ärgern, mir ging niemand von diesen „Social Justice Warriors“ auf den Nerv, kurz ich hatte Ruhe und viel mehr Zeit.

Seit geraumer Zeit . . .

Lesen: Facebook hat kein Rassismusproblem

[Clip] Dieter Hallervorden kontrovers

Dieter Hallervorden kontrovers.

Zunächst wirkt das Lied wie platter Schlager. Man höre aber auf den Text.

Ein Link zum Lied:

Palim Palim – ZDF zensiert medienkritisches Lied von Dieter Hallervorden bei „Menschen auf der Flucht – Deutschland hilft!“

Dieter Hallervorden ist eine TV-Legende, wie es heute nur noch wenige gibt. Zu seinem 80. Geburtstag veröffentlichte der Komiker und . . .

Lesen: [Clip] Dieter Hallervorden kontrovers