BundesregierungPolitikWeltanschauungen

Stadtmensch-Chronicles: Kommentar zum Syrien-Einsatz der Bundeswehr

Ein Lesetipp:

Stadtmensch-Chronicles: Völkerrechtswidrig

Die Beteiligung der Bundeswehr am Krieg gegen den IS

Heute steht die Abstimmung über die Beteiligung unserer selbst erklärten »reinen Verteidigungsarmee« an einem Angriffskrieg gegen den »Islamischen Staat« im Bundestag an. Es sieht nicht so aus, als hätten unsere wichtigtuenden Palavermentarier dabei Kriegsvermeidung im Sinn. Zumindest gab es im Vorfeld zu dieser Debatte nur sehr wenige kritische Stimmen; in unseren glorreichen Hauptmedien kamen sie gleich gar nicht vor. Bemerkenswert ist vor allem auch die Hektik, mit der ein solch strittiges Thema einmal mehr durch die politischen Entscheidungsgremien gepeitscht werden soll.

Es ist unblaublich, was vor sich geht und der „gemeine“ Bürger schläft und übt sich im Bessermenschentum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.