Impingement als Syndrom, meine Schulter und ich

Impingement-Syndrom Schulter - pelzblog

Ich weiß: Mitleid habe ich nicht zu erwarten. Dann unterhalte ich aber hoffentlich mit drei Bildern meiner sexy Schulter.

Das ist meine sexy Schulter:

 

Wie komme ich aber an diese professionell geschossenen Bilder meiner selbst?

Ich kann seit fast 4 Wochen meinen rechten Arm kaum bewegen. Nun war ich beim zweiten Orthopäden, der diese Bilder in Auftrag gab. Ja, wenigstens einer, der mein Antlitz zu schätzen weiß.

Was habe ich nun?

Es besteht der Verdacht auf das Impingement-Syndrom in der Schulter.

Da niemand außer den “Göttern in weiß” weiß (2mal weiß!), was es ist, hier nun die Erklärung aus der Wikipedia:

Als Impingement-Syndrom (engl. „Zusammenstoß“) bezeichnet man in der Orthopädie und Unfallchirurgie eine Funktionsbeeinträchtigung der Gelenkbeweglichkeit. Es entsteht zumeist durch Degeneration oder Einklemmung von Kapsel- oder Sehnenmaterial.

Der Begriff wird vorwiegend für die Schulter verwendet. Degeneration oder Verletzung der Rotatorenmanschette (Rotatorenmanschettenruptur) sind hier die häufigste Ursache. Betroffene Patienten können, aufgrund der zunehmenden Einklemmung der Supraspinatussehne, den Arm kaum noch über Schulterhöhe heben. Das eigentliche Impingement entsteht subacromial, also unterhalb des Schultereckgelenkes, weshalb hier von Subacromialsyndrom (kurz: SAS) gesprochen wird.

Die Aussage “Betroffene Patienten können, aufgrund der zunehmenden Einklemmung der Supraspinatussehne, den Arm kaum noch über Schulterhöhe heben.” ist mit ganz gemeinen Schmerzen verbunden. Mir fällt es z. B. morgens schwer ein T-Shirt o. ä. zu heben. Ich weiß: “Mimimi…!” 😛

 

2 Gedanken zu „Impingement als Syndrom, meine Schulter und ich

  1. Mein Orthopäde hat mir Physiotherapie verschrieben und der Therapeut, den ich da erwischte, war sehr gut. Ihm gelang es durch Dehnung und Übungen, den Schaden zu minimieren. Wenn man bei dieser Beschränkung nicht aufpasst, kann es nämlich geschehen, dass die Sehne irgendwann durchgescheuert wird.

    1. Mich nervt es auch an, dass ich immer wochenlang auf Termine beim Orthopäden warten muss. Ich mache mal ein wenig Druck.

      Danke für den Hinweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.