klare GedankenPankowPolitik

„Wenn man bis zum Hals ganz tief…“

Veröffentlicht
Böser Wolf - Wolf Jacobs - pelzblog

 

Wenn man bis zum Hals ganz tief in der Scheiße steckt, sollte man sehen, dass man wieder heraus kommt. Zu gucken, was sich eventuell zu einem kleinen Haufen entwickeln könnte, ist in dieser Situation dumm. Vor allem sollte man überprüfen, ob man den Geruch, in dem man steckt, überhaupt noch bemerkt.

Wolf Jacobs, Berlin 2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.