PolitikWeltanschauungen

Das „Dritte Reich“ und die politische Korrektheit

Wahnsinn - Faktum Magazin

Das „Dritte Reich“ und die politische Korrektheit

Da ein mir bekannter Jugendlicher in der Schule von seiner Geschichtslehrerin gesagt bekommen hat:

‚Das Dritte Reich‘ ist ein Ausdruck Hitlers und soll daher nicht verwendet werden.

Der Ausdruck wurde von Hitler 1939 selbst untersagt. Das Reichspropagandaministerium wies im selben Jahr an, den Ausdruck nicht mehr zu verwenden.

Politische-Korrektheit und Ahnungslosigkeit im Deutschen Schulsystem.

Die unbegründbaren Sprachvorschriften mehren sich bis man sich nicht mehr traut, überhaupt irgendetwas zu sagen.

Die Kommunikation stirbt ganz:
Gesten, Zeichnungen, Sprache, Musik, … – alles nazi.


Habe jetzt nur schnell EINEN Link herausgesucht. Der führt leider zur Ideologipedia:

Wikip. – Das Dritte Reich – Vermeidung des Begriffs

 

Ein Gedanke zu „Das „Dritte Reich“ und die politische Korrektheit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.