Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Get inspired by this stunning aerial view of Northern Israel – Israel Video Network

Feel like a bird flying over the hills and valleys of the Galilee and Golan.

Quelle: Get inspired by this stunning aerial view of Northern Israel – Israel Video Network

Facebook hat mich gesperrt.

Freunde, Nachbarn, Landsleute!

Es ist soweit: Facebook hat mich gesperrt und will nun meine Handynummer. Nachdem ich Blödmann FB schon eine Kopie meines Ausweises geschickt habe, ist nun das Ende erreicht.

Wenn jemand aus meiner Kontaktliste bei FB das hier liest, soll er sich bitte bei mir melden. Ich habe meine Kontakte blöderweise nicht gesichert. Gesperrt wurde ich plötzlich. Im Endeffekt bin ich aber nicht sauer, weil es mich endlich zu Konsequenzen bringt, die lange . . .

Lesen: Facebook hat mich gesperrt.

Ha ha – die „linke Maskulistenszene“ schimpft und zetert

Böse Augen - Bashing

😀 😀 😀

Die „gemäßigten Links-Maskus“ heulen.

Sie heulen über einen Artikel, den ohne ihr Geheule wahrscheinlich so gut wie niemand wahrgenommen hätte. Ihr Aushängeschild aber ist „beschmutzt“ worden.

Wer sich ins Feuer begibt, muss sich aber nicht wundern, wenn es heiß wird.

Was die ganzen Heulsusen aber wieder einmal vergessen: Sie selbst können um einige brutaler in der Masse auftauchen und Leute, die nicht ihrem pseudo-gemäßigtem Geblubber folgen, mit einer unnachgiebigen Brutalität begegnen, dass . . .

Lesen: Ha ha – die „linke Maskulistenszene“ schimpft und zetert

Clip: Über die Karlsbrücke von Prag – Podcast: Smetana – Die Moldau

Karlsbrücke von Prag - Pelzblog

Ich war mit meinem Sohn und Freunden in Prag. Dort sind wir auch über die Karlsbrücke marschiert. Deutsche marschieren im Ausland, ist doch klar. 😛

Bei dieser kleinen Wanderung sind einige Videoaufnahmen, die ich zu einem kurzen Clip zusammengefügt habe. Als Hintergrundmusik läuf Smetanas Moldau.

Der Clip: Die Karlsbrücke in Prag über die Moldau

Die Karlsbrücke

Sie zählt zu den . . .

Lesen: Clip: Über die Karlsbrücke von Prag – Podcast: Smetana – Die Moldau

Nach 26 Jahren: Das Piercing ist raus. Rock’n’Roll is dead?

Spongebob - Piercing - pelzblog

Nach 26 Jahren: Das Piercing ist raus. Rock’n’Roll is dead?

Tagelang habe ich mit mir gehadert. Es ist nun mehr ca. 26 Jahre her, dass ich mir ein Brustwarzenpiercing habe machen lassen. Damals war es Rock’n’Roll.

Nun habe ich mir das Piercing endlich herausgenommen.

Es war ein Zeichen dafür, dass ich mit der Gesellschaft in vielen Dingen nicht konform gehe. Die Symbolik hat sich verflüchtigt. Die Einstellung gegenüber der Popkultur hat sich gefestigt. Meine Verabscheuung . . .

Lesen: Nach 26 Jahren: Das Piercing ist raus. Rock’n’Roll is dead?

Facebook und die „Nazispiele“

Facebook und die „Nazispiele“

Gerade war ich auf Facebook. Mittlerweile identifiziert mich Facebook offenbar als Nazi. 😉 Anders ist es nicht zu erklären, dass man mir folgende Spiele vorschlägt:

Jemand sollte den Leuten bei Facebook einmal erklären, dass ich weder Nazi bin, noch irgendwelche Spiele spiele. 😉

Ich habe den Snapshot natürlich direkt bei FB gepostet, mal . . .

Lesen: Facebook und die „Nazispiele“

Der Clip zum Computerspielemuseum in Berlin

Computerspielemuseum

Computerspielemuseum in Berlin

Computerspiele. Evolution eines Mediums

Eine Zeitreise zurück in eine vergnügte Jugend und vor in die virtuell-reale Welt der Zukunft. Voller Raritäten und Kuriositäten aus 60 Jahren Entwicklungsgeschichte der Games. Über 300 Exponate, rare Originale, spielbare Klassiker, interaktive Spielobjekte und Kunstinszenierungen lassen die Welt des spielenden Menschen im 21. Jahrhundert entstehen.

Computerspielemuseum Karl-Marx-Allee 93a 10243 Berlin

Eine Fotogalerie gibt es hier.

Heute mal Pelz auf der Arche in Berlin-Pankow

Blutige Hände - pelzblog

Eben war ich noch im Rathauscenter in Pankow und fand das Wetter recht nett, habe aber nicht damit gerechnet, dass das Wetter mich nicht mag. Es hat mich offenbar gehört und ist dann ganz rapide umgeschlagen.

Das sah dann so aus:

Beck zu Palmer, Palmer zu Beck – ein grüner Dialog

Berlin - Rot-Rot-Grün - pelzblog

Der Newsletter des linken Tagesspiegels ist gut, um Nachrichten der Bessermenschen zu Berlin morgens zum Frühstück lesen zu können. Je nach Zustand meiner Laune muss ich mir die Lektüre allerdings verkneifen. Mit der Stadtregierung ist man wohl nicht so zufrieden in der Redaktion.

Heute Morgen gab es eine unterhaltsame Meldung zu einem Disput der beiden grünen Volker Beck und Boris Palmer:

(…) Hier noch ein kleiner Dialog zwischen zwei Grünen (ausgetragen auf Facebook, Abschrift . . .

Lesen: Beck zu Palmer, Palmer zu Beck – ein grüner Dialog

youtube: #Refugee & #Bessermensch welcome!

Böse Augen - Bashing

youtube: #Refugee & #Bessermensch welcome!

Mein Sohn erklärt mir immer das Internet. Jetzt weiß ich, dass man bei youtube oben das Logo anklicken kann, um zu einem Video zu gelangen.

Dort gibt es dann wechselnde Kost für den Bessermenschen. Heute gibt es ein Flüchtlingsvideo.

Man achte auf die Likes, die Dislikes und die Kommentare. Allerdings ist es auch hier so weit:

. . .

Lesen: youtube: #Refugee & #Bessermensch welcome!

Computerspielemuseum in Berlin

Computerspielemuseum

Mein Sohn ist Gamer. Daher haben wir das

Computerspielemuseum in Berlin

besucht.

Dort bin ich auch auf meine Kosten gekommen. Es stehen dort alle möglichen alten Computer und Konsolen herum, die ich noch aus meiner Kindheit kenne. Mein Sohn hat jetzt auch endlich begriffen: „Die hatten ja nix anderes!“ 😀

Da ich leider unter Zeitnot leide gibt es nur noch die Galerie zum Museum. Hoffentlich schaffe ich noch den Videoclip zum Museumsbesuchs. Falls ja, . . .

Lesen: Computerspielemuseum in Berlin

Hieronymus Bosch – Visions Alive – Eine Ausstellung in Berlin

Hieronymus Bosch - Triptykon - Der Garten der Lüste - Hölle

Mal sehen, vielleicht „zwinge“ ich meinen Sohn in diese Aussstellung. Dort gibt es Multimedia-Räume, die man auch im Video sehen kann.

 

DER GEHEIMNISVOLLSTE MALER DER RENAISSANCE!

Hieronymus Bosch - Triptykon - Der Garten der Lüste - Hölle

Hieronymus Bosch – . . .

Lesen: Hieronymus Bosch – Visions Alive – Eine Ausstellung in Berlin

1. Mai in Berlin – „nur“ 40 Festnahmen, ein AfD-Fest muss geschützt werden

Die Rechten machen aber auch nur Probleme!

…oder verwechsele ich da gerade was? Zumindest wird kein linkes Problem in der Presse erkannt, wenn es um den 1. Mai in Berlin geht.

Was war am 1. Mai?

Mehr als 8.000 Teilnehmer auf einer unangemeldeten Demo von Autonomen ziehen durch Kreuzberg. Stolz meldet die Polizei nur 40 Festnahmen.

Ein Bürgerfest mit Hüpfburg für Kinder der AfD wird von 200 Polizisten geschützt. Da demonstrieren massig linke Autnonomen gegen . . .

Lesen: 1. Mai in Berlin – „nur“ 40 Festnahmen, ein AfD-Fest muss geschützt werden

Das Heulen hat ein Ende.

Das

Heulen

hat

ein Ende!

So, habe mir jetzt wieder Platz geschaufelt. Ich habe meine Schreibtätigkeiten für das FAKTUM-Magazin eingestellt. Der Aufwand hat sich für die Klicks nicht gelohnt. Das ist mir etwas spät aufgegangen, aber immerhin: Ich habe dann doch losgelassen.

Ich habe weit  über 1.000 Artikel geschrieben. Über regelmäßige 400 – 500 Klicks ist es aber nie hinausgegangen. Es haben auch immer mehr regelmäßige Schreiber die Seite . . .

Lesen: Das Heulen hat ein Ende.

„Wenn man bis zum Hals ganz tief…“

Böser Wolf - Wolf Jacobs - pelzblog

 

Wenn man bis zum Hals ganz tief in der Scheiße steckt, sollte man sehen, dass man wieder heraus kommt. Zu gucken, was sich eventuell zu einem kleinen Haufen entwickeln könnte, ist in dieser Situation dumm. Vor allem sollte man überprüfen, ob man den Geruch, in dem man steckt, überhaupt noch bemerkt.

Wolf Jacobs, Berlin 2017