Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Barbershop: Rob Hammer fotografiert Friseursalons in den USA – SPIEGEL ONLINE


„Wunderbare Orte für Männer“

„Ich liebe diese alten Frisörsalons“, sagt Hammer. „Es sind wunderbare Orte für Männer. Du kannst einfach abhängen, über Sport und Bullshit reden, Bier trinken und den Playboy lesen.“ Als er merkte, dass viele dieser mit reichlich Patina überzogenen Läden aus dem Stadtbild verschwanden, machte er sich auf die Suche nach diesem „großen Stück amerikanischer Lebensart“. Er habe sich geradewegs verantwortlich gefühlt, es zu dokumentieren, bevor es verschwindet.

Auch die Herrenfriseure . . .

Lesen: Barbershop: Rob Hammer fotografiert Friseursalons in den USA – SPIEGEL ONLINE

Norbert Bolz: „Erfolgreiche Typen sind immer Spielertypen“ – Wirtschaftswoche

Ein Plädoyer für das Spielen und eine Kritik an der Kritik am Spiel.

Norbert Bolz: „Erfolgreiche Typen sind immer Spielertypen“ – Trends – Erfolg – Wirtschaftswoche

Ihr dürft zwar Fußball spielen, aber wir zählen die Tore nicht. Was für ein Unsinn! Denn genau darum geht es im Spiel: um Sieg oder Niederlage.

Ich halte es mit Bertolt Brecht: Sport und Spiel nur aus der Perspektive der Pädagogik und Gesundheit zu betrachten . . .

Lesen: Norbert Bolz: „Erfolgreiche Typen sind immer Spielertypen“ – Wirtschaftswoche

Vater-Kind-Kur: Pellworm „Yachthafen“

Kurze Zwischenmeldung und zwei Bilder von Pellworm während unserer Vater-Kind-Kur.

Ein Bild vom Pellwormer Yachthafen und eins von Peter dem schwarzen Schaf der Insel.

Es gibt wilde Tiere, der Eingeborene nennt sie verharmlosend „Schafe“, teure Yachten, Sommer, Sonne usw. satt – wenn man denn besoffen ist.

wpid-wp-1428865418077.jpeg

Nein, in Wirklichkeit ist hier alles extrem artig Ruhe ausgelegt. Es gibt z. B. so gut wie keinen „Lichtsmog“ . . .

Lesen: Vater-Kind-Kur: Pellworm „Yachthafen“

Die vergessenen „weißen Sklaven“ aus Irland – Gegenfrage.com

Die Geschichte des afrikanischen Sklavenhandels ist sehr gut dokumentiert und wird insbesondere in den USA umfangreich an Schulen gelehrt. Weniger bis überhaupt nicht bekannt ist jedoch die Geschichte der irischen Sklaven, die laut verschiedenen Quellen keineswegs besser behandelt wurden als ihre afrikanischen Leidensgenossen.

http://www.gegenfrage.com/irland-sklaven-hungersnot/

Damit ihr nicht denkt, ich ruhe mich auf Pellworm aus. Ich wusste nicht, dass von der Sklaverei auch IREN betroffen waren. Interessant.

Übrigens: Es sind auch Frauen während meiner . . .

Lesen: Die vergessenen „weißen Sklaven“ aus Irland – Gegenfrage.com

Das Geheule von Frauen:
Kurzhaarige Frauen: Leben mit Stereotypen und Vorurteilen

Ich ertrage es bald nicht mehr. Frauen haben heutzutage wegen allem etwas zu heulen. Jetzt sind es kurzhaarige Frauen, die jammern:

Kurzhaarige Frauen: Leben mit Stereotypen und Vorurteilen – SPIEGEL ONLINE.

Okay, es ist eine, die den Artikel geschrieben hat. Feministen scheinen es aber für nötig zu befinden, diesen Artikel zu veröffentlichen.

Langhaarige Frauen müssen sich für ihre Frisurwahl nie rechtfertigen, sie entsprechen automatisch dem Archetyp einer Frau. Wir Kurzhaarigen nicht. . . .

Lesen: Das Geheule von Frauen:
Kurzhaarige Frauen: Leben mit Stereotypen und Vorurteilen

Manchmal verwirrt man mich:
„Mädchen werden zu langen Haaren gezwungen!“

Heute hatte ich ein sehr merkwürdiges Gespräch. Es ging um Kinder und ihre Frisuren. Ausgangspunkt war mein Sohn, der im Vergleich zu mir, was seine Haartracht anbelangt, eher konservativ ist. Ich bin seit Äonen langhaarig und mein Sohn meckert mit mir deswegen. Irgendwie sind diesbezüglich die klassischen Rollen bei uns vertauscht. 😉

Wie dem auch sei: Der Sohn meiner Gesprächspartnerin ist ebenfalls ein Junge trägt seine Haare aber schon lange Zeit länger. Wie es aber . . .

Lesen: Manchmal verwirrt man mich:
„Mädchen werden zu langen Haaren gezwungen!“

Gastbeitrag:
Leben im Wahnsinn? Der schmale Pfad der Gegensätzlichkeiten in sich.

Ich bin die letzte Zeit mehrfach gebeten worden, Gastbeiträge zu veröffentlichen. Dann versuchen wir das doch einfach. Hier der erste.

 

Leben im Wahnsinn? Der schmale Pfad der Gegensätzlichkeiten in sich.

Ich habe mir heute beim Weg nach Hause darüber den Kopf zerbrochen, was eigentlich Wahnsinn ist. Dabei sind mir viele Sachen über den Wahnsinn aufgefallen. Unter anderem, dass ich persönlich schon Jahre lang wahnsinnig bin.

Ich bin kein Psychologe, also . . .

Lesen: Gastbeitrag:
Leben im Wahnsinn? Der schmale Pfad der Gegensätzlichkeiten in sich.

Eintrag bei Wikimannia

Mein Blog – der pelzblog – hat jetzt also auch einen Eintrag bei Wikimannia. Zunächst stand ich Wikimannia ja recht kritisch gegenüber. Ich habe zwar immer wieder Dinge dort nachgeschlagen, weil es sich um eine gute Informationsquelle für alle möglichen Dinge rund um Männrerrechte handelt, aber irgendwie hatte ich immer Vorbehalte.

Mittlerweile hinterfrage ich einige Dinge. Woher kam diese eher „offizielle Abneigung“? Es war ja offensichtlich nur eine „offizielle Abneigung„, weil ich Wikimannia . . .

Lesen: Eintrag bei Wikimannia

The Exploited – Beat the Bastards
– Sie ist da! :D

Wie passend der Titel doch zu einigen Dingen ist, die einem die letzte Zeit so widerfahren. Da könnte man ja fast eine Punkattitüde bekommen. 😀

….jetzt aber freue ich mich erstmal tierisch über die Doppel-LP in gelbem Vinyl. Ich werde das Vinyl aber nie betrachten können, da ich die Platte zugeschweißt lasse. 😀

The Exploited - Beat the The Bastards 2 LP, yellow vinyl

The Exploited – . . .

Lesen: The Exploited – Beat the Bastards
– Sie ist da! 😀

„Get a life!“ :D

Man sagte mir heute „Get a life!„. Leute, die sich nicht trauen etwas in ihrer Heimatsprache zu sagen, bemühen dann halt einen Spruch, den man an jeder Ecke lesen kann. 😀

Aber ich wäre ja nicht der pelz, wenn ich mir diese Aufforderung nicht durch den Kopf gehen lassen würde. Daher habe ich dann meinen Musikblog ein wenig überarbeitet und schlichter gestaltet. Es geht nur um wunderschöne Musik…

http://metal.nuklearsprengkopf.de

Ich bin außerdem momentan . . .

Lesen: „Get a life!“ 😀

Fuck die verfickte Zensur

Wurde gerade durch einen Beitrag mit dem auf das übelste zu verurteilenden Titel „FUCK!“ wieder auf meine persönlichen Erfahrungen mit der Zensur erinnert.

Ich habe kürzlich eine Fortbildung zum Thema SQL gemacht. In dem Schulungsunternehmen gab es eine – als Firewall verkaufte – Zensur innerhalb des Internetzuganges der Schulungsteilnehmer. Zensur im . . .

Lesen: Fuck die verfickte Zensur

Kommt die große Zensur?

Gerade die letzte Zeit fällt mir ja verstärkt auf, wie einseitig Berichterstattungen ehemals großer Zeitungen geworden sind. An jeder Stelle tropft es mittlerweile feministisch aus den Zeilen heraus. Überall wird deutlich, wie sehr der vorherrschende Feminismus gestärkt werden soll. Es wird versucht beim eher unbedarften Leser Meinung zu machen. Man liest keine kritischen Worte über „Genderforschung“, Frauenquote, gender pay gap usw. Alle reichen sich friedlich die Hand und singen ihr feministisches Einheitslied. Dass dieses Einheitslied . . .

Lesen: Kommt die große Zensur?

Ja, alte Zeiten kehren nicht zurück

wpid-IMG-20130812-WA0007.jpg

Ein Pelz vor Ewigkeiten auf dem Dynamo.

😀

 

Edit:

Kommentar von meinem Sohn als er das Bild gesehen hat:

„Alter, sieht das dumm aus!“

Nett, sehr nett… Womit habe ich das verdient? Mit meiner Erziehung etwa? 😀

Gebloggter Baum

Ein Baum – ein Freund – die Ruhe

image

…Menschen sind so anstrengend und Bäume sind Ruhe.

So, das war jetzt meine Pause vor dem erneuten Sturm.

Hilfe!
Mein Sohn wird kriminell!

Mein Sohn kam heute mit einer Nachricht für mich aus der Schule:

„X hat am Feuerlöscher gespielt. Bitte belehren Sie ihn, warum er das nicht darf.“

Sorry, aber eine solche Belehrung ist mir zu albern. Wahrscheinlich hat er jetzt ADHS. 😀

böserBube

Aber immerhin beschäftigt das Spielen am Feuerlöscher jetzt auch das WWW. 😀 😀 😀

. . .

Lesen: Hilfe!
Mein Sohn wird kriminell!