Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Kommt ja passend: Film mit NICHT-Feminist bekommt einen Preis

Letztes Jahr war die Gruppe NICHT-Feminist Berlin u. a. mit mir in einem nicht-feministischen Beitrag

„eMannzipation“

des WDR zu sehen.

Dieses Jahr hat dieser Beitrag einen feministischen Anti-Preis erhalten:

Die Saure Gurke.

Mein Frust über alles rund um NICHT-Feminist Berlin kam zufällig gerade jetzt.

eMannzipation – Film mit NICHT-Feministen erhält einen Preis.

Ein feministischer Anti-Preis ist allerdings fast schon zu viel des Lobes. 😉

Mein Frust wegen der Gruppe ist allerdings schade. Wir waren auf einem guten, richtigen Weg.

Focus: Simpsons auf LSD – Serie durchschaut?

Ein „Simpsons“-Fan glaubt, durchschaut zu haben, was hinter der Serie steckt. Seine Analyse verfasste er nach einem mehrtägigen „Simpson“-Marathon auf LSD. Sie besagt, dass jeder der Charaktere eine Schwäche der menschlichen Psyche repräsentiert.

Quelle: Fan schreibt Analyse: Mann schaut auf LSD tagelang „Simpsons“ und enthüllt, was hinter der Serie steckt – Kino & TV – FOCUS Online – Nachrichten

Frauke Petry fordert Schadensersatz von der ARD – JUNGE FREIHEIT

Gerade in der Mittagspause in meinen Newsfeeds gelesen:

Link: Frauke Petry fordert Schadensersatz von der ARD – JUNGE FREIHEIT

Die AfD-Bundesvorsitzende Frauke Petry hat von der ARD Schadensersatz gefordert, nachdem sie von der Sendung „Menschen bei Maischberger“ ausgeladen wurde. „Wir werden das so nicht durchgehen lassen“, sagte ein Sprecher Petrys dem Handelsblatt. Es gehe insgesamt um rund 1.000 Euro für gebuchte Flüge.

Wir nehmen also zur Kenntnis, dass Frauke Petry ausgeladen worden ist. Die . . .

Lesen: Frauke Petry fordert Schadensersatz von der ARD – JUNGE FREIHEIT

Tod mit 93: Schauspieler Christopher Lee gestorben

Schauspieler Christopher Lee („Dracula“, „Herr der Ringe“) ist tot. Der 93-Jährige starb an Atem- und Herzproblemen in einer Londoner Klinik. Das berichten mehrere englische Zeitungen.

Quelle: Tod mit 93: Schauspieler Christopher Lee gestorben – DIE WELT

Er war ein ganz, ganz großer. Bis zuletzt hat er immer wieder für Überraschungen gesorgt. Sein Spätwerk zeichnet sich nicht nur durch Herr der Ringe, sondern auch durch Heavy-Metal-Alben als . . .

Lesen: Tod mit 93: Schauspieler Christopher Lee gestorben

Sehenswerte Filme – sagt was! ;)

JCK brachte mich auf die Idee einen Beitrag mit sehenswerten Filmen zu machen.

Ich will hier auch nicht auf Aspekte machen, das können die im ZDF besser. Daher sammele ich hier mal ein paar Filme, die ihr und ich sehenswert finden, weil sie einfach spannend, aufwühlend – halt einfach gut – sind.

Ich selbst gucke ja schon seit Jahren kaum noch Filme, wenn dann mit meinem Sohn. Ich höre fast ausschließlich Musik. Das heißt . . .

Lesen: Sehenswerte Filme – sagt was! 😉

Zerstörte Kindheitserinnerungen:
Es gibt eine neue Wickie-Zeichentrickserie

Super. Wollte gerade mit meinem Sohn Wickie auf dem Kika gucken. …und was muss ich feststellen:

Es gibt eine Neuauflage der alten Serie. Computerdegenerierter Mist. So gehen meine Kindheitserinnerungen so langsam vor die Hunde. 🙁

Aber wenigstens war mein Sohn auch enttäuscht.

Hier ist die Seite zur neuen Serie.

Hier eine Seite (Episodenguide) zur alten Serie.

Ich bin etwas verärgert. Zum Glück habe ich die alte Serie aber als DVDs. 😀

 

TV-Tipp:
Kalkofe – Nichtgedanken

Dass ich mal einen TV-Tipp geben werde… „Hargh hargh hargh – Ich lach mich tot!“

Ab Karfreitag liest Oliver Kalkofe aus einigen peinlichen „Promi-Biographien“. Indirekt zu Wort kommen z. B. „Bushido“, Karsten Maschmeyer, Bettina Wulff, Gina Wild, Daniela Katzenberger u. a. Dann haben diese „Geldmachbios“ also doch noch ihren Sinn. Da bin ich mal gespannt, was es so an literarischen Perlen zu hören gibt. Die Sendung heißt Nichtgedanken.

Lesen: TV-Tipp:
Kalkofe – Nichtgedanken