Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

You can look like shit with #nomakeup, too | Lollipops for equality

Worum geht es? Natürlich nichts geringeres als den Selbstwert von der gesamten weiblichen Menschheit (ne, ernsthaft, steht da). Wie wir nämlich alle wissen, hängt der Selbstwert von Frauen ausschließlich davon ab, wie fickbar sie sind, und das hängt maßgeblich an ihrem Aussehen. Rein logisch wäre das zwar der Fremdwert, aber da Frauen es eh nicht so mit Logik haben, ignorieren wir das mal großzügig.

Quelle: You can look like shit with #nomakeup, too | . . .

Lesen: You can look like shit with #nomakeup, too | Lollipops for equality

Bullshit mit Nutzungsbedingungen: LEGO

Hungaaaaaaaaaa!

Heute morgen in meinem Posteingang:

Die neuen LEGO® ID-Nutzungsbedingungen

Zustimmung zu den LEGO® ID-Nutzungsbedingungen

Als Inhaber eines LEGO® ID-Kontos akzeptieren Sie Folgendes:

1) Ein LEGO ID-Konto gestattet Ihnen und/oder Ihrem Kind die Nutzung der LEGO ID wie oben beschrieben.

2) Ihr Benutzername darf nicht diskriminierend, sittenwidrig oder anderweitig anstößig sein und darf auch keinen Namen enthalten.

3) Hochgeladenes Material darf weder illegal oder irreführend sein, noch die Rechte anderer verletzen.

(…)

Ein Benutzername ohne Namen? . . .

Lesen: Bullshit mit Nutzungsbedingungen: LEGO

Transen, Homos und Moslems aller Länder vereinigen sich!

Ist wohl eine Glosse. 😀

Transen, Homos und Moslems aller Länder vereinigen sich!

…Ja, es ist so simpel und diese heteronormative Gesellschaft will einfach nicht einsehen, was gut für sie ist. Die Buchstabenmenschen, deren Hauptbeschäftigung darin besteht, in Geschlechtsverkehr zu denken, meinen es doch nur gut! „Wir wollen doch nur Eure Kinder“, hört man manchen bösen Menschen rufen. Skandale um Volker Beck & Co und die . . .

Lesen: Transen, Homos und Moslems aller Länder vereinigen sich!

ESC 2015 – Gewonnen!

Das war doch klar, dass wir bei DIESEM Bombensong so völlig genial abschneiden!

Ann Sophie – Black Smoke

Okay, ich habe ihn heute das erste Mal gehört. Normalerweise bin ich nett zu meinen Ohren und gönnen ihnen

Avant-garde Metal Symphonic Black und Death Metal Thrash Metal Technical Death Metal Celtic Punk usw.

Bei diesem Song aber ist es nicht verwunderlich, dass „Deutschland“ abgeschnitten . . .

Lesen: ESC 2015 – Gewonnen!

Bei Twitter sagt man, ich sei ein RADIKALER MASKULIST

Bei Twitter behauptet die

KEINENBockempfehlung,

dass ich ein radikaler Masku bin.

Jetzt bin ich insgesamt also ein

homphober, Radikal-Nazi-Maskulist.

Interessant auch, dass ich direkt nach Linksextremen, Radfems und Rechten genannt werde. So kann sich jeder sein Lieblingshassobjekt heraussuchen, zu dem ich noch passe, wenn schon „radikaler Masku“ nicht reicht. 😀

Könnte ein Grund sein, warum ich die KEINENBOCKempfehlung blocke. 😉

Ich bin übrigens gar kein Masku, weil Maskulismus genauso ein fehlgeleiteter Begriff wie Feminismus ist. . . .

Lesen: Bei Twitter sagt man, ich sei ein RADIKALER MASKULIST

Das Geheule von Frauen:
Kurzhaarige Frauen: Leben mit Stereotypen und Vorurteilen

Ich ertrage es bald nicht mehr. Frauen haben heutzutage wegen allem etwas zu heulen. Jetzt sind es kurzhaarige Frauen, die jammern:

Kurzhaarige Frauen: Leben mit Stereotypen und Vorurteilen – SPIEGEL ONLINE.

Okay, es ist eine, die den Artikel geschrieben hat. Feministen scheinen es aber für nötig zu befinden, diesen Artikel zu veröffentlichen.

Langhaarige Frauen müssen sich für ihre Frisurwahl nie rechtfertigen, sie entsprechen automatisch dem Archetyp einer Frau. Wir Kurzhaarigen nicht. . . .

Lesen: Das Geheule von Frauen:
Kurzhaarige Frauen: Leben mit Stereotypen und Vorurteilen

Bernhard Lassahn – Fahrräder und Stricken.

Die letzte Zeit habe ich wenig oder wirr geschrieben – Arbeit und Fieber.

Dennoch war niemand untätig. Daher kann ich Euch nun voller Stolz

zwei neue Clips von Bernhard Lassahn als Premiere im pelzblog

präsentieren.

Bernhard Lassahn – Lob des Fahrrads

 

und

Bernhard Lassahn – Was will die Frau?

Ich hoffe, die Clips gefallen Euch!

Vergesst nicht, den Bernhard Lassahn im Web . . .

Lesen: Bernhard Lassahn – Fahrräder und Stricken.

Feminismus 3.0 oder 4.0? Womanism!

Im Artikel Feminists welcome Patricia Arquette to hell habe ich den Begriff jetzt zum ersten Mal so richtig zur Kenntnis genommen: Womanism!

Es heißt jetzt nicht nur

#Feminism! #Fuckyeah!

es heißt jetzt auch

#Womanism! #Fuckyeah!

Zur Erklärung: Es reicht schwarzen Feministen nicht mehr, dass weiße Feministen über weiße Normalbürger hetzen und mit faschistischen Parolen überziehen. Sie fühlen sich nach wie vor als „PoC“ – People of Color – diskriminiert und spalten sich daher bewusst . . .

Lesen: Feminismus 3.0 oder 4.0? Womanism!

Link: Verschwende Deine Zeit –
Mach ’ne audio loop.

Habe ich heute zufällig entdeckt. Auf der Seite kann man sich mit ein paar Clicks eine gefällige „sound loop“ zusammen klicken. Klingt recht lustig. Zumindest kann man hier seine Zeit sehr angenehm verschwenden. 😉

Auf die Grafik klicken und zur Seite beamen.

soundboard

Clip (englisch):
Heutiger Beitrag für die Verständigung der Geschlechter

video01Mir ist gerade dieser Clip begegnet. Wahrscheinlich bin ich wieder spät dran. …ich höre aber mehr Musik als dass ich mir Dinge ansehe.

Heute gibt es einen Clip, der leider nicht von einem weißen, heterosexuellen sondern von einem schwarzen, heterosexuellen Mann ist. (Das macht doch die ganzen Feindbilder kaputt!)

Viel Spaß. Wie gesagt: Leider auf Englisch.

 

Eine Feministin zeigt uns…

…ja, was eigentlich?

Ach ja, dass Feministinnen ALLES genau wie Männer können… 😀

Elitemedium hilft dem feministischen Netzaktivismus

Gerade eine tolle Anleitung für unsere feministischen Freund_I_nnen gelesen:

Feministischer Netzaktivismus in 10 Schritten

von Elitemedium

Erstelle einen Blog und einen zugehörigen Twitteraccount… Stelle gleich klar, dass Du total hart, kompromisslos und radikal bist…. Gehe dann gleich zum Großangriff auf das Patriarchat, den Mainstream, alle…

Geht auf die Seite und lest selbst. Es ist zwar lustig zu lesen, nach längerem Überlegen allerdings ist es erschreckend, wie sehr die Realität hier abgebildet wird.

 

. . .

Lesen: Elitemedium hilft dem feministischen Netzaktivismus

Was ich schon lange mal wieder sagen wollte….

Robin U-BAHN!!!!!

 

 

TrollfaceTrollfaceTrollfaceTrollface

Das ist übrigens viel schlimmer als Leute mit Goebbels zu vergleichen, nicht wahr, Frau U-Bahn? 😀 😀 😀

 

Märchenstunden

Eigentlich wollte ich einen Kommentar zu einem Hetzartikel schreiben. Als ich aber dann

Dass moderate Mitglieder einer politischen Gruppe von Fundamentalisten angefeindet werden, weil die Moderaten gegenüber dem politischen Gegner nicht „hart genug“ seien, kennt man normalerweise vor allem aus religiösen Kreisen. (Ein bekanntes Beispiel der jüngeren Weltgeschichte ist die Ermordung des israelischen Ministerpräsidenten Jitzchak Rabin durch einen extremistischen Siedler, weil Rabin dabei war, den Friedensprozess Israels mit den Palästinensern massiv voranzubringen.) In . . .

Lesen: Märchenstunden

Excrementum caninum!

shitIch bin ja „total homöopathie-begeistert“! Obwohl ich mich frage, was besser ist: Geld verbrennen – erzeugt wenigstens Wärme – oder Sch… schlucken. 😀

„Excrementum caninum“ heißt ja nichts anderes als Hundekot.

Ein Artikel in der Berliner Zeitung klärt Euch noch über andere Bestandteile der homöopathischen Mittelchen auf. 😉

Berliner Mauer, Hundekot Was in homöopathischen Mitteln steckt

. . .

Lesen: Excrementum caninum!