Categories

A sample text widget

Etiam pulvinar consectetur dolor sed malesuada. Ut convallis euismod dolor nec pretium. Nunc ut tristique massa.

Nam sodales mi vitae dolor ullamcorper et vulputate enim accumsan. Morbi orci magna, tincidunt vitae molestie nec, molestie at mi. Nulla nulla lorem, suscipit in posuere in, interdum non magna.

Die Linke Sozialistische AG Frauen – „Wir übernehmen lieber gleich die Bäckerei!“

>> Wir übernehmen lieber gleich die Bäckerei! <<

Zum G20 ruft die Linke Sozialistische AG FrauenLisa – der Linken zur „Übernahme der Bäckerei“ auf. Wie friedlich kann dieser Aufruf sein?

Grenzenlos feministisch – Yes! We care! LISA goes G20

Beim G20 wird es einmal mehr Räume geben, die für uns unzugänglich gemacht werden sollen. Sie schaffen demokratiefreie Zonen. Wir widersetzen uns. Wir werden nicht zulassen, dass eine kleine Schar von lebensfremden Statisten . . .

Lesen: Die Linke Sozialistische AG Frauen – „Wir übernehmen lieber gleich die Bäckerei!“

Feministen brüllen: „Allahu Akbar!“, der Feminismuskritiker wird geblockt.

Islamic War on Everybody Else Tour - pelzblog

Vor zwei Wochen habe ich diesen Clip unkommentiert auf Facebook gepostet, in dem Feministinnen in Berlin „Allahu Akbar!“ zum „Besten“ geben. Darauf hin hat mich eine alte Klassenkameradin mit den Worten:

„Du wirfst auch alles durcheinander! Das ist ja nicht zu ertragen!“

geblockt.

Es ärgert mich nicht, dass ich von ihr geblockt worden bin. Es ärgert mich, dass die Wahrnehmung der eigenen Ideologie . . .

Lesen: Feministen brüllen: „Allahu Akbar!“, der Feminismuskritiker wird geblockt.

Kommt ja passend: Film mit NICHT-Feminist bekommt einen Preis

Letztes Jahr war die Gruppe NICHT-Feminist Berlin u. a. mit mir in einem nicht-feministischen Beitrag

„eMannzipation“

des WDR zu sehen.

Dieses Jahr hat dieser Beitrag einen feministischen Anti-Preis erhalten:

Die Saure Gurke.

Mein Frust über alles rund um NICHT-Feminist Berlin kam zufällig gerade jetzt.

eMannzipation – Film mit NICHT-Feministen erhält einen Preis.

Ein feministischer Anti-Preis ist allerdings fast schon zu viel des Lobes. 😉

Mein Frust wegen der Gruppe ist allerdings schade. Wir waren auf einem guten, richtigen Weg.

Es ist an der Zeit, Dinge zu ändern

Ich bin seit längerem richtig angepisst. Mit dieser „Angepisstheit“ entferne ich mich immer weiter von Männerrechtlern. Was schon lange in mir brodelt, wird immer mehr bestätigt. Man kann auf den einseitigen, schädlichen Feminismus nicht mit etwas antworten, das ähnlich einseitig ist. Der einseitigen Betrachtung der Gesellschaft durch den Feminismus wird die ebenfalls so einseitige Betrachtung des Maskulismus entgegengesetzt.

Wer jetzt tönt: „Wir beachten aber….“, sollte sich eins klarmachen: Welchen Sinn hat es dann, sich nach . . .

Lesen: Es ist an der Zeit, Dinge zu ändern

„Geschlechtergerechtigkeit“ – Die Unterdrückung des Mannes (gerade in Berlin)

Geschlechtergerechtikeit hat nichts mit Gerechtigkeit zu tun.

Gestern Abend musste ich schnell noch einen Artikel über die Ergebnisse der Koaltionsverhandlungen in Berlin für das Faktum-Magazin (ex nicht-feminist.de) schreiben.

Mir fehlen nach wie vor die Worte für das, was uns politisch bevorsteht. Die Grünen, die Linke und die SPD haben sich von allen Werten, die sich auf Demokratie und Humanismus beziehen, verabschiedet.

Die Berliner Koalition: Extreme Frauenbevorzugung und der neue Jude

Evangelische Bessermenschen schreiben mir…

Islamic War on Everybody Else Tour - pelzblog

…und ich muss diese „aufmunternden Worte“ einfach mit der Welt teilen. 😉

Zunächst einmal muss ich feststellen, dass ich Zwangsmitglied in der evangelischen Kirche bin. Ich bin vor ca. 20 Jahren aus der Kirche ausgetreten und alles war gut. Dann allerdings habe ich es gewagt meinen Wohnort und damit das Bundesland zu wechseln. Das Finanzamt, was nun für mich zuständig war, forderte mich auf, einen Beleg für meinen Austritt beizubringen. Dieser Beleg war verschollen. Wegen . . .

Lesen: Evangelische Bessermenschen schreiben mir…

You can look like shit with #nomakeup, too | Lollipops for equality

Worum geht es? Natürlich nichts geringeres als den Selbstwert von der gesamten weiblichen Menschheit (ne, ernsthaft, steht da). Wie wir nämlich alle wissen, hängt der Selbstwert von Frauen ausschließlich davon ab, wie fickbar sie sind, und das hängt maßgeblich an ihrem Aussehen. Rein logisch wäre das zwar der Fremdwert, aber da Frauen es eh nicht so mit Logik haben, ignorieren wir das mal großzügig.

Quelle: You can look like shit with #nomakeup, too | . . .

Lesen: You can look like shit with #nomakeup, too | Lollipops for equality

Warum so manches mit den MINT-Fächern nicht klappt

Böse Augen - Bashing

Gerade eben auf Facebook: Warum die MINT-Fächer so ihre Probleme haben

(Ja, Facebook ist doof, ich muss da aber ein paar Seiten promoten.)

frauen-und-technik

Gibt man tatsächlich, wenn man Elektrotechnik studiert hat, so eine naive Situationsbeschreibung von sich?

Ich habe mein Informatikstudium erfolgreich abgebrochen und würde niemals so völlig naiv diese Situation beschreiben.

Früher . . .

Lesen: Warum so manches mit den MINT-Fächern nicht klappt

Vor die Hunde

Irgendwie geht es gerade mit meinem pelzblog wie mit der BRD: (man traut sich gar nicht mehr DEUTSCHLAND zu sagen)

Es geht vor die Hunde.

Bei meinem Blog ist es einfach zu erklären: Ich ziehe die falschen Konsequenzen aus einer vergangenen Affäre, die „gemäßigte Maskulisten“ zelebriert haben. Allerdings bin ich mir nicht im Klaren, ob die Konsequenzen nun falsch oder richtig sind. Richtig sind auf jeden Fall meine anderen Aktivitäten. Falsch ist . . .

Lesen: Vor die Hunde

PDF: „Handreichung – „Umgang mit der AfD“ der Amadeu Antonio Stiftung“

Amadeu Antonio Stiftung: Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD - pelzblog

Download

PDF: „Handreichung – Umgang mit der AfD der Amadeu Antonio Stiftung“

Aus vermeintlich linken Kreisen in Berlin habe ich heute ein interessantes PDF der Amadeu Antonio Stiftung erhalten. Die Linke ist momentan mit nichts anderem beschäftigt als der Suche nach dem „Rechts“. Der Feminismus ist in der Partei durch und treibt seine sexistischen Spielchen.

Amadeu Antonio Stiftung: Handlungsempfehlungen zum Umgang mit der AfD - pelzblogPDF: „Handreichung – „Umgang mit der AfD“ der Amadeu Antonio Stiftung“

#QuestionsForMen und Kawatsch: Die Männer springen!

Böser Wolf - Wolf Jacobs - pelzblog

bomb-300pxGemäßigte Hündchen wollen spielen!

#QuestionsForMen und Kawatsch: Die Männer springen!

Gerade befinde ich mich in einer Fortbildung bezüglich Internet- und Marketingkawatsch. Das ist alles so gar nicht meine Welt, aber gerade deswegen interessant. Es ist wie das Entdecken neuer Welten. Daher muss ich momentan noch stärker als zuvor Informationen filtern. Ich muss . . .

Lesen: #QuestionsForMen und Kawatsch: Die Männer springen!

Bundesjustizminister: Über „Minister Mittelmaas“ – Tichys Einblick

Bundesjustizminister: Über „Minister Mittelmaas“ – Tichys Einblick

Der Justizminister-Anzug ist ihm Minister Mittelmaas ein paar Nummern zu groß.

Dafür sitzt ein anderer passgenau: Weltanschauungs-Minister.

Wie die Jungfrau zum Kind ist Heiko Maas an seinen Job gekommen. Nun hat wohl der Größenwahn vom Justizminister Besitz ergriffen. Der merkwürdige Jurist legt sich mit den Koryphäen der Zunft an und offenbart einmal mehr, dass er wohl eine gefährliche Fehlbesetzung ist. . . .

Lesen: Bundesjustizminister: Über „Minister Mittelmaas“ – Tichys Einblick

Genderkongress – Postmoderne feministische Wissenschaftstheorie

Es folgen rein private Notizen und Assoziationen rund um den Genderkongress 2015 in Nürnberg.

Bei den Assoziationen habe ich meinem Denkapparat viel Raum gelassen und so gut wie nichts kommentiert. Diese Notizen dienen mir zur späteren Betrachtung. Wer sich aber durch meine Notizen durcharbeiten und sie kommentieren möchte: Bitte. 😉

Feministische Wissenschaftstheorie

Postmoderne Ansätze

Viele Ansätze der feministischen Wissenschaftstheorie, wie auch allgemein der feministischen Philosophie, sind stark . . .

Lesen: Genderkongress – Postmoderne feministische Wissenschaftstheorie

Das Patriarchat mal wieder: „Im Liebeswahn: 72-jährige Stalkerin eines Pfarrers freigesprochen“

Auch wenn sie aussehen kann wie Darkwing Duck: Der Hintergrund ist ernst – Stalking, Exhibitionismus usw.

darkwing_stalker

Eine Rentnerin schickt einem Priester seit 15 Jahren Nachrichten mit Sexfantasien und tanzt halbnackt in dessen Garten. Der Geistliche zog vor Gericht, das entschied: Die liebestolle Frau ist lästig, aber ungefährlich.

. . .

Lesen: Das Patriarchat mal wieder: „Im Liebeswahn: 72-jährige Stalkerin eines Pfarrers freigesprochen“

War mit NICHT-Feminist gestern im TV.

Gestern gab es mich und meine Hakennase im TV zu bewundern.

Einen sehr guten Bericht gab es heute (09.11.2015) im Fernsehen über uns. Der WDR hat uns in seiner Sendung „Markt“ im Beitrag „Gegen den Strich“ zu Wort kommen lassen.

Beim Thema Gleichstellung denkt fast jeder sofort an Frauen. Aber wer denkt an die Männer? Wir tun das heute mal. Denn auch Jungen und Männer haben mit gesellschaftlichen Nachteilen zu kämpfen. Mit welchen und wie, . . .

Lesen: War mit NICHT-Feminist gestern im TV.