Feminismus

Feminismus und Kirche – es wird ALLES unterwandert

Veröffentlicht am

Gerade habe ich diesen Clip bei youtube gesehen. Ich verpasse solche Sendungen im TV, weil ich so gut wie kein Fernsehen gucke. Dieser Clip über einen Beitrag vom „Wort zum Sendung“ macht mich allerdings mal wieder sprachlos. Pastorin Annette Behnken ist völlig im Feminismus- und Genderrausch. Dabei verwechselt sie Wissenschaft mit Märchen. Es ist also […]

Bildung

Einige Links – Erotik für Frauen und genderverhunzte Sprache

Veröffentlicht am

Bernhard Lassahn hat einen Kommentar zur Veranstaltung der Grünen veröffentlicht. Über diese Veranstaltung habe ich recht ausführlich berichtet. Auch wenn er meinen Artikel nicht mit der nötigen Begeisterung bedenkt – eingespieltes Lachen hier -, ist sein Kommentar lesenswert. Es geht um brutale Gewalt, um Schwule, Lesben, Transen und Feministen, sowie um Bücher und Meinungsfreiheit. Im […]

Diskriminierung

Liebe Patientinnen, liebe Patienten – Patient*_Innen unsichtbar?

Veröffentlicht am

Heute in der Vater-Kind-Kur im Dr.  Gabriele Akkerman-Haus auf Pellworm: Welch bösartiger Nazi-Maskutroll hat den schönen, fast politisch korrekten Aushang so versaut? Oder war es etwa jemand von der trans*genialen f_antifa (t*gf_a)? Sämtliche Vater-Mutter-was-weiß-ich-Transen werden doch unsichtbar gemacht! Außerdem steht da das schlimme Wort „Schwesternzimmer„.  Schwester meint nämlich nur Tunten und transsexuelle Männer! Alle anderen […]

Feminismus

Nachtrag zur Rezension Markus Heitz – Die Zwerge 5

Veröffentlicht am

Als Nachtrag zu meiner gestrigen Rezension. Da viele Leute es nicht verstehen, was z. B. an „Nach und nach gesellten sich weitere Zwerginnen und Zwerge zu ihnen.“ falsch ist: Will man von der Gruppe der Zwerge reden, sollte man auch von „Zwergen“ und nicht von „Zwerginnen und Zwergen“ sprechen. Zwerginnen und Zwerge unterteilt die Gruppe […]

Feminismus

Gründe meines Frusts:
Diskriminierende Liedtexte | ScienceFiles

Veröffentlicht am

Der Wahnsinn regiert dieses Land. Das ist frustrierend. 😉 Im verlinkten Artikel geht es darum, dass ein Professor – für die Genderpfeifen: es geht hier um die Funktion, nicht um das Geschlecht – Kritik an deutschen Texten übt und diese gendergemäß durch den Fleischwolf drehen will. Der Artikel beschreibt einige Gründe meines Frusts ganz gut: […]

Die Linke

Warum ich „Die Linke“ verlassen habe.

Veröffentlicht am

Heute hat Gregor Gysi etwas auf Facebook in seinem Namen posten lassen. Ich nehme nicht an, dass er dies persönlich tut. Es zeigte sich dann, dass ich die Partei nicht umsonst verlassen habe. Zunächst das Posting von Ex-Genosse Gregor Gysi: Dann mein Kommentar mit einer Antwort, die genau die Dinge zeigt, die mich dazu gebracht […]

Diskriminierung

Dieter Nuhr über sprachlichen Genderwahn

Veröffentlicht am

Ich mag Dieter Nuhr nicht so wirklich. Ich finde, er ist die letzten Jahre ein wenig platt geworden. Dieser jährliche Jahresrückblick ist z. B. unerträglich für mich. In diesem Clip hat er mich aber an einigen Stellen zum Schmunzeln gebracht. Er hat in seiner Plattheit hier an vielen Stellen allerdings auch Recht. Viel Spaß. 😉