Allgemein

Zurück aus dem OFFLINE-Land – alles beim Alten :D

Veröffentlicht am

So, war ein paar Tage im OFFLINE-Land. Es war fürchterlich. Ich hatte weder ordentliches Handynetz, noch bin ich mit meinem Schlaufon ins Web gekommen. Ich war also recht abgeschnitten und es ist einiges angefallen, da ich überhaupt keine E-Mails beantworten konnte. Zuhause habe ich dann aber bei einem „Kontrollgang durch die Blogs“ festgestellt, dass alles […]

Feminismus

Genderforschung – Ein Thema, zwei Stimmen

Veröffentlicht am

Edit: Mittlerweile drei Stimmen. Ich habe jetzt auch begriffen, wie Hoffmann auf Pirincci kommt. Es ist trotzdem völlig daneben. Zum Artikel Hetze gegen Genderforscherinnen von Sarah Schachek möchte ich mich selbst nicht äußern, da es sich um eine eindeutige Hetze gegen Männerrechtler bzw. Maskulisten handelt. Im Netz tobten die Maskulisten. Mir ist es momentan etwas […]

Die Linke

Die Linke und ihr Feminismus

Veröffentlicht am

Als kleiner Nachtrag zu meinem Austritt aus der Linken kommt jetzt hier ein kurzer, vielleicht wirrer Auszug aus dem Feminismus der Linken. Ich habe nach meinem Erlebnis in meiner „Basisorganisation“ mal ganz kurz Links gesammelt, die den Feminismus in der Partei betreffen. Ich glaube, ein Kommentator hier – derdiebuchstabenzählt – hat auch Links beigesteuert. Zunächst […]

Frauen

Die Empathie der Frau Teil 667
Die Kreißsaal-Mörderin

Veröffentlicht am

Gerade frisch bei Spiegel Online entdeckt: Verdacht auf Mordversuch im Kreißsaal: Münchner Polizei verhaftet Hebamme Eine Hebamme soll in einer Münchner Klinik mit einem Medikament versucht haben, vier Mütter und deren Neugeborene zu töten. Die 33-Jährige wurde verhaftet. Sie bestreitet die Taten. Dazu muss ich zunächst zweierlei Dinge feststellen: Frauen tun sowas nicht. Können sie […]

Feminismus

Elitemedium hilft dem feministischen Netzaktivismus

Veröffentlicht am

Gerade eine tolle Anleitung für unsere feministischen Freund_I_nnen gelesen: Feministischer Netzaktivismus in 10 Schritten von Elitemedium Erstelle einen Blog und einen zugehörigen Twitteraccount… Stelle gleich klar, dass Du total hart, kompromisslos und radikal bist…. Gehe dann gleich zum Großangriff auf das Patriarchat, den Mainstream, alle… Geht auf die Seite und lest selbst. Es ist zwar […]

Feminismus

weiblich, nicht weiblich und veganer Genderwahn

Veröffentlicht am

Ich habe ja schon vor längerer Zeit auf das Anmeldeformular der Grünen Jugend aufmerksam gemacht. Nun habe ich ein weiteres Formular gefunden, was den Irrsinn des Genderwahns und der Gleichstellung deutlich zeigt. Ich wollte eine Umfrage über veganes/vegetarisches Verhalten von vegan.eu mitmachen. Die Umfrage habe ich auch nett und ausführlich beantwortet. Bis… …bis das hier […]

Diskriminierung

Versuch der Besprechung der Friedrich-Ebert-Stiftungs Studie

Veröffentlicht am

Ich habe gerade auf nicht-feminist.de versucht, die aktuelle Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung zu besprechen. Ich bin leider nicht weit gekommen. Es ist eine ganz üble Hetzschrift. Eins muss man dem Autor lassen: Er zieht seine Hetze konzentriert durch. Ich habe noch nie einen Text gelesen, der so viele propagandistische Scheinargumente bringt, wie der vorliegende Text. Er […]

Feminismus

Go f@@k yourself.

Veröffentlicht am

Jonathan Timar hat es getwittert. Er zeigt uns die eloquente, intellektuelle Art, die im Feminismus so weit verbreitet ist:     Es ist halt so: Sie schnappen irgendwo auf, dass sie so unwahrscheinlich benachteiligt sind und Männer sie ja so schlimm unterdrücken. Das heult die neugeschaffene Feministin dann an jeder Stelle herum, ohne auch nur […]

Frauen

Familienpässe sind nur noch für Homofamilien

Veröffentlicht am

Zunächst als Erklärung: Ein Familienpass ist ein Pass, den sich Familien kaufen können, um für eine gewisse Zeit Preisnächlässe auf Eintrittsgelder für sich – also Eltern und Kinder – in öffentliche und auch private Angebote, wie Schwimmbäder, Museen, Freizeitparks usw. zu erhalten. In Berlin habe ich letztes Jahr feststellen müssen, dass sich die Preisnachlässe für […]

Männer

Die Dinge sind am Boden.

Veröffentlicht am

Ich bin momentan ein wenig genervt. Genervt von einer Szene, in der es zumeist um Frauenthemen geht, obwohl der Mann eher endlich mal im Mittelpunkt stehen sollte, eine Bachelorarbeit gefeiert wird, als seien die Ergebnisse in ihr neu und weltbewegend, wichtige Stimmen mit Rufmord bedacht werden und Beiträge gegenseitig hin und her verlinkt werden und […]

Männer

Die sexistische Sprache der Medien:
Der Spiegel

Veröffentlicht am

Das Geschlecht bei Männern ist nur wichtig, wenn sie Täter sind. Sind Männer aber Opfer, so wird ganz schnell offen gelassen, um welches Geschlecht es sich bei dem Opfer handelt. Die Welt wird immer sexistischer. Aber nicht der Frau gegenüber, sondern dem Mann gegenüber. So habe ich heute morgen auf dem Weg zur Arbeit, folgenden […]