Links

Interessant: Hannes Wader im Interview – Musik

Veröffentlicht am

Ich bin Hannes-Wader-Fan. Ich gebe es zu. Sein Album mit Allan Taylor „Old Friends In Concert“ ist trotz aller Liebe zum Metal eines meiner Lieblingsalben. Bisher habe ich ihn für viel politischer gehalten, als er wohl im Endeffekt ist. Das folgende Interview ist sehr interessant und zeigt einen Menschen, der überhaupt nichts von einem Star […]

Politik

Christian Lindner packt und zerhackt

Veröffentlicht am

Eine höchstbemerkenswerte Wutrede hat Christian Lindner abgeliefert. Er packt und zerhackt eine Äußerung von einem SPD-Abgeordneten. Muss man nicht viel zu kommentieren. Ich bin wahrlich kein Fan der FDP, diese Rede aber hat es in sich. Gefunden beim Waschbär: Linders Wutrede Der Blog vom Waschbär ist sowieso einen regelmäßigen Besuch wert. Zumindest, wenn man sich […]

Allgemein

Lügenpresse –
Ich bin entsetzt.

Veröffentlicht am

Eine viel gescholtene deutsche Politikerin machte heute darauf aufmerksam, dass Der FAZ-Herausgeber Kohler meint, dass das Wort „Lügenpresse“ nicht von der Meinungsfreiheit gedeckt ist. Es zu benutzen sei moralisch gesehen Massenmord. Um kritische Stimmen mundtot zu machen, bezieht man sich durch die Presse, die eben mit diesem Attribut bezeichnet wird, gerne auf die Nutzung des […]

Meinungsfreiheit

„Der libertäre Standpunkt – Eine Einführung“
Ein Clip zum Nachdenken

Veröffentlicht am

Hier ein etwas längerer Clip zum Nachdenken. Ich muss selbst noch darüber nachsinnen, aber bis ich damit fertig bin, könnt Ihr ja auch schon einmal ein wenig Denken, über Meinungen freue ich mich natürlich. 😉 Der libertäre Standpunkt grenzt sich also schon einmal von „rechts“ und „links“ ab. Welche Konsequenzen dieser Standpunkt in der letztendlich […]

Frauen

Podcast über den Mythos „Trümmerfrauen“

Veröffentlicht am

Ein Podcast vom BR Es ist wie mit dem Gender Pay Gap – alle wissen, dass Frauen schlechter bezahlt werden. Keiner kennt aber eine Frau, die tatsächlich schlechter bezahlt wird. Genau so kennt/kannte niemand eine dieser Trümmerfrauen. Die Arbeit der Männer „wird unsichtbar gemacht“, um mal eine feministische Ausdrucksweise zu benutzen.

Gesundheit

Fetten Respekt, alda!
Mit Homöopathie gegen Ebola!

Veröffentlicht am

Zum Artikel Homöopathie: Liberia verhindert Tests an Ebola-Patienten fällt mir tatsächlich nur fetter Respekt, alda! ein. Momentan ist sowas modern. Manche sagen sowas wie „Rabäääääh!„, ich sage halt: „Fetter Respekt, alda!„. Ich muss nur sehen, wo und wie ich das Wort „selbsternannt“ unterbringe. „Fetter selbsternannter Respekt“ klingt uncool. Egal. Ich will auch noch etwas einigermaßen […]

Feminismus

MGTOW – Die Bewegung wird größer

Veröffentlicht am

Nur mal eben kurz: MGTOW – Men Going Their Own Way ist eine stark ansteigende Bewegung Google Trends gibt folgenden Graphen zum Suchbegriff „MGTOW“ heraus: Für die, die den Begriff nicht kennen: Aus dem Urban Dictionary: MGTOW Men/Man Going Their Own Way. MGTOW is basically the statement of self-ownership and saying that only you have […]

Feminismus

Meine offenen Tabs:
Fuck, Feminismus, Bhagwan & Gewalt

Veröffentlicht am

Achtung: Es ist stellenweise TOXISCH. Nachdem sich bei mir 1000 offene Tabs in Gruppierungen im Firefox angesammelt haben, gehe ich die mal heute in Ruhe durch und belästige Euch mit meinen Tabs. Bernhard Lassahn (Frau ohne Welt) hat auf diesen Clip irgendwann einmal aufmerksam gemacht: Wer sich jetzt fragt, wer Osho ist: Es ist bzw. […]

Meinungsfreiheit

Deutsche Geschichte mit Stefan Kretzschmar

Veröffentlicht am

Mich beeindrucken nicht viele Youtube-Clips, weil ich auch nicht viele gucke. Heute habe ich mir allerdings diesen Clip mit Stefan Kretzschmar angetan, auch wenn er bei Lanz entstanden ist. Er gibt hier eine andere Perspektive auf die DDR und die Zeit der Wende. Als es andeutungsweise um Erlebnisse mit rechter Gewalt geht, wird es kurz sehr […]

Allgemein

Berliner Nicht-Feministen, Maskus, Humanisten –
versammelt Euch!

Veröffentlicht am

Hier passiert momentan leider nicht viel. Liegt daran, dass ich einige Dinge um die Ohren habe. Ich habe z. B. diesen Clip gemacht: (Ihr dürft auch ruhig auf den Inhalt achten, kommt also vorbei!) Wenn Ihr Euch also angesprochen fühlt: Nächstes Treffen in Berlin! – Dort könnt Ihr auch den Kontakt aufnehmen, falls Ihr den […]

Feminismus

Lieblingsfeministin Jasna Strick rassistisch wie üblich

Veröffentlicht am

Feministinnen sind oftmals äußerst rassistisch, es geht ihnen ja immer wieder darum den weißen, heterosexuellen Mann als allgemeines Feindbild in der Gesellschaft zu etablieren. Der weiße, heterosexuelle Mann sollte sich einmal solchen ekligen Feministinnen wie Jasna Strick einmal völlig in Sachen Dienstleistung usw. verweigern. Keine Fahrten mehr in einem Zug mit Lokführer, keine Bus- oder […]

Allgemein

Feministische Netzwerkbildung am Beispiel
der Partei „Die Frauen“

Veröffentlicht am

Der folgende Artikel soll am Beispiel der Partei Die Frauen zeigen, dass es für eine feministische Organisation nicht viel braucht, um Teil eines feministischen Netzwerkes zu sein.   Als ich im OFFLINE-Land war, hatte ich eine Menge Zeit, meine Daten zu sortieren. Dabei bin ich auf das Manifest der feministischen Partei Die Frauen gestoßen. Grund […]

Feminismus

Genderforschung – Ein Thema, zwei Stimmen

Veröffentlicht am

Edit: Mittlerweile drei Stimmen. Ich habe jetzt auch begriffen, wie Hoffmann auf Pirincci kommt. Es ist trotzdem völlig daneben. Zum Artikel Hetze gegen Genderforscherinnen von Sarah Schachek möchte ich mich selbst nicht äußern, da es sich um eine eindeutige Hetze gegen Männerrechtler bzw. Maskulisten handelt. Im Netz tobten die Maskulisten. Mir ist es momentan etwas […]

Feminismus

Haben Frauen Schwierigkeiten mit MGTOWs?

Veröffentlicht am

Eigentlich will ich mich ja aus sozialen Netzwerken fernhalten. Um aber gewisse Dinge bekannter zu machen, kommt man leider nicht daran vorbei, sich hin und wieder in diesen Netzwerken aufzuhalten. Ich mache dann natürlich auch den Fehler und gehe Kontakte mit Menschen ein, was relativ gefährlich für mich ist, da ich Äußerungen von Menschen zu […]

Diskriminierung

Worüber keine Feministin heult:
Kosten im Gesundheitssystem

Veröffentlicht am

Bei Recherchen zu diversen Themen, die wir Berliner Nicht-Feministen auf Dauer ansprechen wollen, sind mir so einige Zahlen begegnet, die mich erstaunt haben. Ich habe mir schon gedacht, dass Frauen höhere Kosten im Gesundheitssystem verursachen, dass es aber so eklatant ist, hätte ich nicht gedacht. (Die Zahlen sind etwas älter, es wird sich allerdings nichts […]