Meinungsfreiheit

Die freie Meinung – gibt es sie überhaupt?

Veröffentlicht am

Der Clip ist 3 Minuten und 12 Sekunden lang. Mir spricht Herr Jebsen ein wenig zu schnell. Inhaltlich aber spricht er einige interessante Dinge an. Die Freie Meinung: Ken Jebsen über Meinungsfreiheit Ein paar Fragen aus dem Clip Wie viel Deiner Meinung ist tatsächlich Deine Meinung? Wie viel Deiner Meinung ist übernommene Meinung aus den […]

Allgemein

Wer feministische Ausdrücke benutzt, ist schon Feminist

Veröffentlicht am

Nur eine kurze Anmerkung, wer feministische Ausdrücke, wie Gendergerechtigkeit/Geschlechtergerechtigkeit oder Gender allgemein benutzt, macht sich Ausdrücke zu eigen, die aus der feministischen Ideologie stammen. Er denkt bereits in feministischen Ausdrücken. Der Feminismus hat sein Ziel erreicht: Er hat das Denken über die Sprache verändert. Geschlechtergerechtigkeit heißt – ich sage auch dies erneut – nichts anderes […]

Bildung

Einige Links – Erotik für Frauen und genderverhunzte Sprache

Veröffentlicht am

Bernhard Lassahn hat einen Kommentar zur Veranstaltung der Grünen veröffentlicht. Über diese Veranstaltung habe ich recht ausführlich berichtet. Auch wenn er meinen Artikel nicht mit der nötigen Begeisterung bedenkt – eingespieltes Lachen hier -, ist sein Kommentar lesenswert. Es geht um brutale Gewalt, um Schwule, Lesben, Transen und Feministen, sowie um Bücher und Meinungsfreiheit. Im […]

Feminismus

Nachtrag zur Rezension Markus Heitz – Die Zwerge 5

Veröffentlicht am

Als Nachtrag zu meiner gestrigen Rezension. Da viele Leute es nicht verstehen, was z. B. an „Nach und nach gesellten sich weitere Zwerginnen und Zwerge zu ihnen.“ falsch ist: Will man von der Gruppe der Zwerge reden, sollte man auch von „Zwergen“ und nicht von „Zwerginnen und Zwergen“ sprechen. Zwerginnen und Zwerge unterteilt die Gruppe […]

Allgemein

Maskus: Hört auf zu Gendern.

Veröffentlicht am

Es ist mir heute vermehrt aufgefallen: Auf „Maskublogs“ wird gegendert, was das Zeug hält. Es wimmelt vor „Feministen und FeministInnen“ und auch „Bürgern und BürgerInnen“ – von mir aus auch einfach nur „Feministen und Feministinnen„, also mit kleinem i. Es ist egal. Sprachlich ist es falsch. Es reicht völlig aus von Feministen zu sprechen, wenn […]

Allgemein

Zwiebelfisch:
Scheinbar/Anscheinend

Veröffentlicht am

Ich frage mich immer wieder, wo der Unterschied zwischen scheinbar und anscheinend liegt. Ich benutze ja ständig das Wort „anscheinend„, muss aber immer wieder die genaue Bedeutung nachlagen, um dann festzustellen, dass ich es vollkommen korrekt verwende. Dennoch ist meine Unsicherheit immer wieder groß. 😀 Daher gönne ich mir und dem Blog jetzt diesen Artikel, […]

Frauen

Die moderne deutsche Sprache
und ihre Wirrungen

Veröffentlicht am

Herzi oder Hasi – ich nenne ihn nicht so, das tun nur die Frauen 😉 – hat mir heute folgenden Artikel als Link geschickt: Martenstein „Was ist denn schlimm an dem Wort ‚Arzthelferin‘?“ Der Artikel zeigt zu deutlich, wie panne heutzutage mit der deutschen Sprache umgegangen wird. Vieles haben ja meine liebsten „HeldInnen“, die FeministInnen, […]