BeschneidungDiskriminierungFrauenGerechtigkeitGleichberechtigungPolitik

Beschneidung zum 6.

Langsam werde ich müde, immer wieder darauf hinzuweisen, wie fürchterlich diese ganzen Beschneidungen eigentlich sind.

Bei Frauen handelt es sich um Verbrechen an der Menschlichkeit und bei Jungen ist es aus religiösen Motiven in Ordnung. Die Menschheit ist durch und durch sexistisch. 😛

Aber lest selbst, wie toll Beschneidungen doch sind – ich habe mir den Originalartikel aus dieser Times nicht durchgelesen. Für mich ist das zu grausam.

Indien: Junge verliert nach Beschneidung Genitalien und kämpft um sein Leben

Die UN erklärt Beschneidungen als Menschenrechtsverletzung. Aber nur bei Mädchen.

Jungs und Männer scheinen ja keine Menschen zu sein. 😛

 

UN gegen Mädchenbeschneidung

„Verletzung der Menschenrechte“

(Muss wegen dieser „neuen Paywall“ von der TAZ auf die „mobilen Seiten“ verlinken. Werde wohl keine Links mehr auf die TAZ setzen.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.