Die deutsche Polizei ist
zumindest nicht farbenblind

Habe gerade einen ganz ekelhaften Bericht gelesen. Darin geht es darum, wie eine dunkelhäutige Familie von der Polizei “behandelt” worden ist. “Behandelt” heißt dann soviel wie “menschenunwürdig behandelt“, “krankenhausreif geschlagen” und… mir fehlen die Worte.

Ich dachte immer, sowas gibt es in Deutschland nicht. Ich war auch immer der Meinung, dass dieses ganze “Nazigerede aus der Presse” übertrieben war. Mittlerweile denke ich um.

Lesen könnt ihr das hier, wie eine dunkelhäutige Familie von der Polizei menschenverachtend behandelt wird.

Aber eigentlich hätte ich es wissen müssen. Auf einem “Vater-Kind-Wochenende” durften mein Sohn und ich auch einen Polizeibeamten kennenlernen, der sich durch entsprechende Sprüche zu Themen wie “Ausländer” und “Todesstrafe” hervorgetan hat.

Ich weiß nicht, wie alt die Menschheit noch werden soll, bis es einigermaßen erträglich wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.