Das Potential
amolaufender Feministinnen

Ich weiß: Twitter ist nicht die Welt.

Es ist zumindest auch nicht meine erste Wahl. 😉 Feministinnen nutzen Twitter allerdings sehr gerne, um ihre wirren Thesen an die Frau zu bringen. An den Mann ist ja nicht, weil der Mann als Mensch ja nicht wirklich akzeptiert wird.

Heute hatte ich ein kleines Intermezzo mit einer amoklaufenden Feministin. Wie man sieht, genügt die bloße Anwesenheit, um Feministinnen ausflippen zu lassen. (Ich bin jener Wolle J. ;))

Hier ist das Intermezzo. (Nach oben scrollen, dann kommt man in den Genuss des fast vollständigen Dialogs.) Im Anschluss an diesen Artikel setze ich den Dialog noch als Grafik.

Ich finde, man sieht nicht sehr viel an Diskussionsfähigkeit. Den Rest überlasse ich der eignen Imagination. Man hält mich ja für bekloppt, weil ich mich so derartig mit diesem Thema beschäftige. Dieser Dialog bildet keine Ausnahme, er ist die Regel.

Feministische_Aggression_richtig

Ein Gedanke zu „Das Potential
amolaufender Feministinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.