11 Gedanken zu „Gestatten?
Die Verteidigungsminister von
Norwegen, Schweden, Niederlande und Deutschland

        1. Es sagt Dinge aus, die schon an vielen Stellen festgestellt wurden.

          Für Männer ist es nicht besonders gut, wenn Feministinnen über ihr Geschick in einer Armee zu sagen haben.

          Hat was mit „unterschwelliger“ Männerfeindlichkeit zu tun. Das ist nicht gut, wenn es auch um Leben und Tod geht.

          1. Das Thema ist für viele einfach zu abstrakt. Mich würden allerdings die Reaktionen interessieren wenn Polizeieinsätze künftig von „Philosophie mit Schwerpunkt Gender-Absolventen“ geplant werden würden.

            Werden dann Bankräuberinnen mit Kaffee und Kuchen zum aufgeben überredet und Männer mit finalem Rettungsschuss überzeugt? So von wegen unterschiedliche Befindlichkeiten bei der Ausübung krimineller Tätigkeiten?

            1. Es gibt doch keine weiblichen Verbrecher.

              Feministinnen haben doch schon festgestellt, dass wir in einer weiblich regierten Welt keine Gefängnisse bräuchten. 😀

                1. Ich nicht. Ich finde mein waches Realitätsempfinden sinnvoller. 😉

                  Dann komme ich auch nicht auf fiese Ideen, die schlecht für andere Menschen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.