Falschbeschuldigung? Was ist das?

Muss den Clip posten. Falschbeschuldigungen scheinen sich immer mehr als Möglichkeit durchzusetzen. Danke an Felix!

Edit:
Es scheint für den Mann immer mehr dazu zu kommen, dass er solche Beweise führen muss. Ein nachträgliches Nein nach dem Sex scheint ja bald für eine Vergewaltigungsanklage zu reichen.
Ich selbst habe Tonaufnahmen gemacht, in denen eine Ex zugegeben hat, dass ihre Vorwürfe mir gegenüber bezüglich angeblich erlittener Gewalt falsch waren und eigentlich SIE die Täterin war. Leider konnte ich diese Aufnahmen nie einsetzen. Ich musste mich immer wieder an anderen Stellen OHNE solche Dokumente als Gewaltopfer derartigen Anschuldigungen stellen.

2 Gedanken zu „Falschbeschuldigung? Was ist das?

  1. Gibt ja schon viele solcher “Meldungen” wo eine Videoaufnahme einen Mann den Hals gerettet hat. Ist natürlich traurig aber leider wird das nur schlimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.