Allgemein

Sitzen in der Bundeszentrale für politische Bildung Pädophile? « FemokratieBlog

Bin momentan schwer mit einem neuen Projekt beschäftigt, daher nur ein kurzer Linktip:

Sitzen in der Bundeszentrale für politische Bildung Pädophile?Verfasst von Christine am 25. Juni 2015 um 12:00Vordergründig geht es im nachfolgenden Video darum, welche Begriffe laut ‘Bun­des­zentrale für politische Bildung’ (bpb) angebliche Nazis gebrauchen, um gegen Kinderschänder vorzugehen. In Wirklichkeit geht es aus meiner Sicht darum, das Thema Kindesmissbrauch zu bagatellisieren, was auch die Sexualaufklärung in Kindergärten und Grundschulen unter dem Label “Sexuelle Vielfalt” belegt.

Quelle: Sitzen in der Bundeszentrale für politische Bildung Pädophile? « FemokratieBlog

Der Artikel ist sehr interessant. Es deutet Verknüpfungen von Feminismus, grüner Pädophilie und wer noch weiter denkt: Die aktuellen Bildungspläne an.

Die Bundeszentrale für politische Bildung ist mir ebenfalls negativ aufgefallen.

Checkpoint bpp – Die Montagsgespräche: Familie oder lieber „Familienersatzstruktur?“ Ein Abend mit Birgit Kelle.


 

Mein Buch im Handel.

liebe, chaos, dunkelheit - Das Buch

liebe, chaos, dunkelheit - Das eBook

 
(Besuche: 62 insgesamt, 1 heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.