InternetLinks

[Links] Dokumentarfilm Wikipedia, medialer Frontalkortex

Veröffentlicht

Ich musste heute schon ein wenig am Design vom NICHT-Feminist herumschrauben. Es wird vielen nicht auffallen, dafür sind die Änderungen aber entscheidend. Es ist schöne geworden. Jetzt muss ich noch sehen, dass ich im Theme einiges übersetze usw.

Eigentlich wollte ich einen Artikel schreiben, der mir durch Hadmut Danischs Beitrag

Im hinteren medialen Frontalkortex

in den Sinn gekommen ist.

Es geht um Bereiche im Gehirn, die für das religiöse/ideologische Empfinden zuständig sind.

Man vermutet daher, dass Religion, Ideologie, Rassismus alle im gleichen Hirnareal stattfinden, und dieses generell für persönliche Überzeugungen zuständig ist, die nicht durch reale Fakten gedeckt sind.

So könnte sich erklären, warum Konstruktivisten (Genderisten) und Konstruktivisten (religiöser Wahn) so starke Parallelitäten zueinander aufweisen. Linke und rechte Ideologien sind auch von einem Gewissen Wahn gekennzeichnet, der ohne stichhaltige Belege auskommt. Vielleicht schreibe ich aber noch etwas darüber.

Gerade die Aggressivität, die mit solchen Überzeugungen daherkommt, ist auffällig.


 

Dann wurde auch noch auf einen neuen Dokumentarfilm hingewiesen, der sich um die Wikipedia dreht. Er wird in den nächsten Tagen bei KenFM veröffentlicht. Auch dort geht es um Ideologien. Der ideologische Wahn, der religiöse Züge trägt, schlägt auch hier zu. Beide Themen passen also irgendwie auch zusammen.

Wenn der Film mir auffällt, mache ich auf jeden Fall wieder auf ihn aufmerksam.

NICHT-Feminist weist darauf hin.

|Tipp| Dokumentarfilm: „Die dunkle Seite der Wikipedia“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.